Springe zum Inhalt

Moderationsrichtlinien

Jeder Kommentar in diesem Blog wird ausnahmslos per Hand moderiert, damit Diskussionen in den Kommentaren nicht zu sehr eskalieren und in gegenseitigen Beleidigungen oder Kleinkriege abrutschen. Mit anderen Worten: in diesem Blog gibt es eine Globalmoderation aller Kommentare.

Da die Kommentare alle per Hand freigeschaltet werden müssen, erscheinen sie nicht direkt nach dem Abschicken. Und da ich nicht immer nur am Rechner sitzen und Kommentare freischalten kann, kann der Zeitraum vom Schreiben eines Kommentars bis zu seiner Veröffentlichung schon mal einige Stunden bis auch einige Tage dauern.

Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines eingereichten Kommentars. Sollte ein Kommentar in der Moderationswarteschlange zu beleidigend sein oder gegen geltendes Recht verstoßen, so behalte ich mir das Recht vor, ihn zu editieren oder im Zweifelsfall eben nicht zu veröffentlichen. Im Fall des Falles mache ich also von meinem virtuellen Hausrecht Gebrauch.

Die Kommentarmoderation selber sowie mögliche Moderationsentscheidungen stehen nicht zur Diskussion.