Hier ist dein Schild!

Es gibt wirklich leider manche "Größen" in der Spielerschaft, denen sollte man ein Schild mit der Aufschrift "Ich reiße jede Sim in den Abgrund!" in die Hand drücken. Warum? Ganz einfach deshalb, weil sie es im Laufe ihrer Karriere auf Gor schon mehrfach geschafft haben, eine Sim entweder ganz in den Abgrund zu ziehen, und/oder vor allem in der Position als Simbesitzer/Miteigentümer so durchzudrehen, das am Ende nur noch sie alleine auf der Sim hocken blieben.

Ich meine ja nur, manche Namen sind in der Hinsicht schon den alteingesessenen Spielern bekannt, weil sie da eine gewisse Historie vorzuweisen haben und es wird und wird nicht besser, sondern ist fast immer wieder dasselbe. Aber offensichtlich sind diese dann eben noch nicht allen bekannt, so finden sich denn dann immer wieder Spieler, mit denen diese Granden ihre eigenes Spiel von vorne spielen können.

Um wieviel einfacher wäre es doch, die müssten nun wirklich von jetzt an mit genau einem solchen Schild durch die Gorgeschichte rumrennen! "Du hallo, ich will bei dir mitmachen... oh, hab gerade das Schild gelesen, danke, keine weiteren Fragen mehr!" - das wäre doch sooo praktisch, jeder wüsste direkt sofort, wo er/sie dran ist, man müsste keine unnötig schlechten Erfahrungen mehr machen und Fragen würde sich erübrigen.

Die Welt könnte so schön sein - oder?

6 thoughts on “Hier ist dein Schild!

  1. Gerd

    Mh mal ehrlich, willst ud das wirklich? Denn dann dürften nicht nur solche Leute ein Schild tragen, sondern wir ALLE müssten ein Schild tragen, wo dementsprechend irgeneine bzw. alle "Missetat(en)" aufgeführt wären.

    Obwohl ich kein Christ bin, halte ich mich da jetzt an das Bibelzitat: Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Wirklich? Nein nicht unbedingt, manchmal wäre es aber wohl für einige Sachen eine Erleichterung.

      Reply
      1. Nea Narstrom

        Es kommt drauf an, WER einem das Schild verleiht, aber ich geben dir absolut Recht, es wäre eine echte Erleichterung.

        Andererseits erhält man oft Warnungen von anderen und will sich dann doch seine eigene Meinung bilden. Ist ja auch sinnvoll.

        Reply
    2. Cori Panthar

      So sehr mir ich mir die Meinung anderer über mich meist zu Herzen nehme, so sehr neige ich dazu auf die Meinung Dritter über andere nicht zu beachten.
      Wenn ich allein Bedenke was über mich alles für Schauergeschichten kursieren wäre der Wahrheitsgehalt solcher Etiketten doch stark zu bezweifeln, oder? Ich denke auch das Bart vehement anzweifeln würde was z.B. ich auf sein Etikett schriebe.

      Reply
      1. Bartholomew Gallacher

        Ja, man hört schon die lustigsten Sachen über sich selbst... so bin ich beispielsweise mit dem Bulldozer zusammen (Mhmh), böse, klein und gemein und was weiß ich noch alles.

        Ich denke mal, die Meisten werden es so machen, wenn sie etwas über jemanden wirklich indirekt in Erfahrung bringen wollen, dann fragen sie die Leute, die sie kennen und denen sie vertrauen.

        Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.