Neuausrichtung in Victoria

Victoria erlebt gerade eine Neuausrichtung. Der Blog von Nea (Nea notiert) ist seit einigen Tagen nicht mehr öffentlich und privat. Vor der Schließung war noch ein Artikel zu lesen, in dem von einem Umzug geschrieben stand, neuen Herausforderungen im wirklichen Leben und daher weniger Zeit für's Second Life.

Ein gewisse Menge der bisherigen Spielergruppe hatte sich schon vor einiger Zeit abgespaltet und Argentum gegründet gehabt oder zog nach dessen Gründung dahin.

Ansonsten schreibt Gilgalad noch mehr zu den Ereignissen hier. Ein wesentlicher Punkt dabei ist, dass alle nach ihrer Aussage am Ende nur noch zuhause rumhockten und keiner ging mehr raus, um Rollenspiel zu betreiben. Warum auch immer.

17 thoughts on “Neuausrichtung in Victoria

  1. Devlin Rajal

    Der wesentliche Punkt, den du da falsch interpretierst, 'am Ende'. Nämlich wird sich grad, wie eingangs geschrieben, neu orientiert, jemand muss die Adminsachen übernehmen usw, da Nea ja so ziemlich wegfällt. Es muss also einiges OOC besprochen werden und sowas tut man eben am Besten OOC per IM in seinem Haus und auch bei OOC-Treffen.. Und da man wohl auf eine Sim reduzieren möchte, bespricht man nun OOC, was ist wichtig, was nicht so wichtig..
    Bis zum Blogeintrag von Nea, dass sie sich rausziehen muss, fand jeden Tag Rp statt. 🙂
    Gruss, Lucia

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Ich habe nirgendwo was von einem Ende Victorias geschrieben, sondern von einer Neuausrichtung. Das bedeutet, es geht in geänderter Form weiter.

      Reply
  2. sugarninja

    Ich will ned diskutieren und meins auch gar ned bös Bart, das weißt du. Und du bist intelligent genug das sowas kontraproduktiv ist. Das nur wieder ne Welle shitstorm auslöst. Finds einfach nur das du es nicht nötig hast so halbe Sachen aufzugreifen. Gibt wichtigeres. Nix für ungut ok.

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Die gesamte Victoria-Sim war von Anfang an, wie vorher auch Turmus und Neuville-sur-Mer, eine höchst öffentliche Veranstaltung mit sehr vielen Blogs, darunter den eigenen Werbeblogs der Betreiber.

      Was ich damit sagen will, ist dies: wer diesen Weg wählt und beschreitet, der kann nicht erwarten, dass diese Öffentlichkeit auf einmal still hält, wenn man es aus welchen Gründen lieber hätte.

      Reply
  3. das gesunde Plus

    Tja, haben die beiden wohl wieder Ihr alt bekanntes Zeil nach 3 Monaten erlangt
    oder sind, wie vorher schon geschehen, gelangweilt, genervt etc.

    Hatten wir alles schon und wer überrascht tut, ist selber schuld.
    Vorher gesehen haben es viele.

    Das gesunde Plus

    Reply
  4. Te-ah-tim-eh

    Bart verweist auf Quellen und nennt Bekanntes. Nichts von dem, was er anführt ist neu. Ist das jetzt schlimm, weil es bei Bart steht?

    Zugegeben, die Formulierungen bringen einige Unschärfe da herein, aber wirklich kontraproduktiv ist, dass man die Kommentare, die Buschtrommeln und Bruchstücke aus anderen Blogs braucht, um sich etwas über die Zukunft der Sim zusammenzureimen - was mit Sicherheit aufgrund der dürftigen Informationen nur zu Fehlinterpretationen und Gerüchten führt.

    Ich rate, ganz wertfrei, zu einer offiziellen, weithin einsichtigen Verlautbarung. Dann hat man auch das Problem mit dem ganzen Spekulieren, voreiligen Annahmen und Hörensagen nicht.

    Reply
  5. ganzbaf

    aufgrund neuen jobs, umzug, neue stadt etc. wird nea nur noch sehr selten online sein. auch beric hat weniger zeit, wird aber hin und wieder spielen. daher haben wir beschlossen, victoria auf einer sim weiterzuführen. die umbau- bzw. neubauarbeiten werden ca. 1 - 2 wochen dauern. während der baumaßnahmen kann man schon spielen. die finanzierung der sim steht und das meiste ooc wurde gestern geklärt und beschlossen. hierzu die offizielle verlautbarung im victoriablog:

    http://victoriainfoblog.wordpress.com/2014/09/05/ooc-info/

    ganzbaf

    Reply
  6. Der Sleen

    Nea ...

    .. schreibt von einem beruflichen Neuaufbruch im RL, dazu von meiner Seite alles Gute und viel Erfolg.

    Der Sleen
    (der auch die Prioritäten im RL setzt)

    Reply
  7. Te-ah-tim-eh

    Ja, Ganzbaf, aber das meinte ich nicht. Die interessanten Fragen bei einem in seinen Auswirkungen nicht näher definierten Umbruch lauten:

    - Bleibt die Leitung oder übernehmen das andere, wer ja, wer ist Ansprechpartner?
    - Wird das Konzept beibehalten oder gibt es ein neues?
    - Ist mit Änderungen der Simregeln zu rechnen, wenn ja, welchen?
    - Bleibt der (Bau-)Stil beibehalten oder geändert?

    Ich frage rein akademisch und vielleicht ist die Antwort ja schlicht "alles bleibt beim Alten", aber genau das sind die Punkte, über die sich (potentielle) Spieler Gedanken machen.

    Reply
  8. ganzbaf

    - die leitung wird von anderen übernommen. wobei die ooc-aufgaben auf viele schultern verteilt wurde. wer diese ist, wird im victoriablog rechtzeitig bekannt gegeben. hier möchte ich das jetzt nicht tun, da sich immer mal was ändern kann.

    - das konzept wird weitgehend beibehalten, wobei die wertung mehr auf häuser bzw. familien gelegt wird. sprich, man sollte sich in die familien hineinspielen. die häuser / familien sollen auch kastenfremde aufnehmen. wie z. b. einen medicus, einen schreiber oder rarii einstellen. bisher hatte der ludus das so praktiziert. grundsätzlich geht es weiterhin um das spiel der macht bzw. an diese zu kommen.

    - nein, soweit ich weiss, bleiben die simregeln ebenso wie das bewerben wie gehabt.

    - der stil wird beibehalten, aber sicher kann nicht alles beim alten bleiben, da von 2 sims auf eine reduziert wird. hierzu wird nun eine ganz neue sim seit gestern bebaut. es wird eben kleiner. solange die sim noch nicht besuchbar bzw. bespielbar ist, spielen wir auf dem landsitz der familie crispus weiter.

    Reply
    1. ganzbaf

      mit einer tasse kaffee intus, sollte ich noch keine blogkommentare schreiben. daher habe ich eine wichtige veränderung vergessen:

      - der magistrat wird verkleinert. die volkstribune entfallen und ebenso der wissende, dieser wird als fiktive rolle ersetzt.

      - ansonsten ist das gesamtkonzept darauf ausgerichtet, dass die spieler ihre bisherigen rollen und rollenspiele weiterspielen können oder aber in neue schlüpfen können. ganz wie sie möchten.

      Reply
  9. Fauna

    Hm, vielleicht hat meine Ausführung ein wenig dazu beigetragen das man etwas missverstanden hat, und abgesehen davon, war ich so frei und hab das auch auf andere Sim ausgeweitet, wenn man da richtig gelesen hat, das die mal überlegen sollten, warum bei ihnen das RP auch nicht immer weitergeht. Doch, im Ernst, vom Konzept her und sind wir mal verdammt ehrlich, die Sims die die beiden bebaut haben, sind einfach Zucker. Da macht es Lust zu spielen. Es haben andere Gründe dazu geführt, das die Sim hinterher eben nicht mehr so bespielt wurde. So, und das hat weder mit Nea noch Beric zu tun. Man kann nun herumspekulieren, doch so wie Ganzbaf schon sagte, wird Victoria weitergehen. Meine eigenen Gedanken kann ich im Blog kundtun. Wie es andere dann auffassen, ist immer unterschiedlich. Doch es jetzt an bestimmten Personen festzumachen ist falsch. Drum schrieb ich ja, wer von außen meint etwas sagen zu müssen, solls lieber sein lassen, weil die, die Hintergründe nicht kennen.

    Fauna

    Reply
  10. "Eli"

    Die Welt muss echt in Ordnung sein, wenn man keine anderen Probleme hat, als zwei Sims, die sich umorganisieren. Dass dies früher oder später geschehen wird, war doch so ziemlich jedem klar. Ganz gleich, ob es mal wieder am persönlichen Empfinden der Betreiber liegt oder an Veränderungen, die das RL von Zeit zu Zeit so mit sich bringt.

    Reply
    1. Te-ah-tim-eh

      Ich frage mich, wo und von wem denn hier das "warum" diskutiert wird. Das wurde von den Betroffenen selbst erläutert und RL geht bekanntermaßen immer vor.

      Bei allem Verständnis für das Hegemoniestreben und die Festungsmentalität der meisten Sims, bei sichtlichen Veränderungen umfassend (wenn nötig schrittweise) zu informieren kann kaum verkehrt sein. Wenn ich als jemand, dessen sehr kurzes Gastspiel in Victoria lediglich in den Anfangstagen stattfand, schon von dritter Seite gefragt werde, wie es denn nun um die Entwicklung bestellt ist, dann schließe ich daraus durchaus vorhandenes Interesse und gleichzeitig Informationsmangel.

      Die vielgehassten Gerüchte und Spekulationen entstehen im Spiel, nicht in den Blogs. Die Anfrage "sag mal stimmt es, dass die Sim dichtmacht?" erreichte mich vor Barts Beitrag - auch wenn ich die fälschliche Annahme schon damals korrigieren konnte. Wenn ein Blog so etwas aufgreift, dann werden sogar noch mehr Leute erreicht und die Klarstellung kann von berufenerer Seite erfolgen, wie auch geschehen.

      Es gibt einen Unterschied zwischen Spielgeschehen und Rahmenbedingungen. Wenn sich bei letzterem eine Veränderung auch nur grob abzeichnet, dann ist es sinnig, dies deutlich zu machen und klarzustellen. Was Ganzbaf ja auch bereits getan hat, nicht nur hier.

      Reply
  11. Pingback: Victoria, Neuville sur Mer und Turmus - eine Zusammenfassung - Barts BlogBarts Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.