Herr, verschone mich vor den Black Sharks!

Heute abend saß ich schön in Belnend draußen, es gab eine nette Unterhaltung und war ein schönes Rollenspiel mit mehreren Leuten, als sie kamen: die ungebetenen Gäste des Abends, die Black Shark Piraten aus Moorland. Diese machten mal wieder entweder aus lauter Langeweile, irgendwelchen an den Haaren herbei gezogenen Gründen oder weil keiner sonst mehr mit ihnen Spielen will einen Angriff auf die Stadt und unterlagen haushoch. So weit, so gut, ist ja auch logisch, dass sie inzwischen mindestens jeden zweiten Tag angreifen, sie haben ja sonst nichts besseres zu tun.

Das Problem daran ist nur: danach mutierten sie zu Supermann auf Gor. Sie waren alle gefesselt, entwaffnet und vom guten Willen der Belnend Mercs abhängig, so sollte man meinen. Aber nein, nicht doch! Sie riskierten allesamt eine dicke Lippe, stellten Forderungen ohne Ende, beschimpften alle nach wie vor, wollten Kleidung und sonstige Sachen. Plausibles Rollenspiel sieht anders aus.

Wenn ich irgendwo gefangen bin, und vom Good Will meines Gegenübers abhängig, dann kusche ich meistens recht schnell, es sei denn, es gibt dafür triftige Gründe. Aber nicht so!

Noch schlimmer: einige der Gefangenen waren in einem Gebäude, wohl unter der Erde, also doch etwas tief, jedenfalls machten sie dann Ruf-RP vom Feinsten - natürlich, man hört alles problemlos dadurch und das sorgte dann für zusätzlichen Zoff. Dazu kamen die üblichen OOC-Diskussionen, die manche meinten führen zu müssen, anstelle dass sie mal ein RP so laufen lassen - nein. Das geht nicht, da könnte ja was passieren, weil der da Aua und böse ist. Warum greifen sie dann überhaupt an, wenn sie die Folgen nicht ertragen können?

Diese Leute können alles, nur kein gescheites Rollenspiel. Sie nerven einfach nur ohne Ende. Daher ist es für mich kein Wunder, dass mit denen kaum noch jemand spielen will. Sollten sie es jemals schaffen, Rollenspiel auf die Reihe zu bringen, dann sähe es vielleicht anders aus, aber so - ne. Dafür ist mir meine Zeit wirklich zu schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.