Das doppelte Asperiche

Heute tickerte in GaD folgende Meldung durch den Kanal:

Tal,

in einer Woche sind wir IC.

Insel Asperiche hat das Terraforming fertig und Häuser aufgestellt. Die Sim ist 100% RP als Safe Zone ohne Meter.

Stadt Schendi ist full Prim. Erste Häuser  stehen. Diese Sim ist full Combat mit (GM) Zwang.

Ihr braucht die Gruppe "Schendi Urwald" um auf den Bauplatz zu kommen.

Wie immer kann man bei uns nichts mieten aber werden in Schendi Urwald ein Spielerlimit haben um den Wildwuchs von 2010 in der Landgruppe zu verhindern.

Also Schendi kommt wieder, das ist das Eine. Interessanter aber ist es, dass es auf einmal zwei Asperiches zu geben scheint. Das eine, das an Lydius so bald als möglich andocken wird und dieses Neue, wer auch immer da spielen mag.

Aber mal ehrlich: kann man das Kind nicht wenigstens anders nennen, sofern die Meldung zutreffend ist?

Zur Klarstellung: das ursprüngliche Asperiche ist damit nicht gemeint, das wird wie geplant den Verbund mit Lydius eingehen und fertig.

7 thoughts on “Das doppelte Asperiche

  1. Spitte

    Es gibt keine Stadt die ich in den letzten 2 Jahren öfter Auf und Untergehen sah - jetzt auch noch mit Asperiche Anhang?
    Wer sind denn diesmal die Initiatoren Schendi's?

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Dieselben Besitzer wie beim letzten und vorletzten Mal, wie es ausschaut.

      Reply
  2. amidala Oh

    Ich kann mich an eine Zeit erinnern, da gab es "Stones of Silver", "Silver Stones" und "Oase der Silbersteine" - und alle waren (z.T. auch) deutschsprachig. Stört die Namensgleichheit wirklich? Ich finde es nicht soooo wichtig... ich glaube, die Spieler können sehr bald unterscheiden, welches Asperiche von wem betrieben wird, und ob sie dort dazu passen oder nicht.
    Wir sind doch die Doppelungen schon gewöhnt, weil es oft den gleichen Ort mit Englisch als Spielsprache gibt.
    Und dann hat ja Norman John selbst auch ein paar Orte verdoppelt: Kasra gibts zweimal (eines auf einer Insel, das andere am Fayeen), Turmus ...
    Weil Frankfurt so groß ist, drum teilt man es ein in Frankfurt an der Oder und Frankfurt am Main!

    Reply
  3. Spitte

    muhahaha...das ist jetzt aber nicht dein Ernst Frau OH?
    Ich glaube Berlin war die geteilte Stadt.........

    Reply
  4. amidala Oh

    Ist mein voller Ernst. Das größte Kaff auf der Erde heißt Neustadt. Mit den Stadtteilen Neustadt an der Aisch, Neustadt an der Weinstraße, Neustadt an der Bergstraße, Neapel, Città Nuova, Newtown, Villeneuve usw. Manche Stadtteile sind miteinander zerstritten! Ist ein hochkomplexes Phänomen.

    Reply
  5. andera

    sicher geht das, das zwei Sims den gleichen namen haben, aber muss das sein?
    ich denke nicht, insbesondere finde ich es komisch wenn zwei sims den gleichen namen haben und auch noch fast das gleiche konzept.

    so was führt doch nur zu Verwirrungen

    Reply
  6. Pingback: Kriegertraining und Sleenfelle « Über die Eleganz der Vermeidung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.