Eine kurze Durchsage an alle rücksichtslosen Para-RPer: IHR NERVT!

Es musste einmal gesagt werden und nun ist es raus: ihr Para-RPer (role play in paragraphs oder Rollenspiel in ganzen Absätzen), die die Güte eines Rollenspiels alleine daran messen, wie gut man es schafft, möglichst lange Satzungetüme voller nichtssagender Worte in Serie zu produzieren, ihr NERVT! Ständig, tierisch, überall, ihr seid die neue Krätze des Rollenspiels, ihr seid die neuen Attention-Whores des RPs, eure virtuellen Schwanzvergleiche mag so langsam keiner mehr lesen noch mitmachen, und da ihr euch noch seuchenartig zu verbreiten scheint, braucht ihr alle endlich mal eine gehörig auf den Deckel.

Mal im Ernst: die Idee hinter Para-RP ist, die Situation möglichst dicht und stimmig zu beschreiben. Die Idee hinter Para-RP ist nicht, in einen Literaturwettbewerb um den längsten Ömmel einzutreten, den Leuten, die diese Art des RPs nicht mögen es zu verleiden und mit Emotes biblischer Breite, die auf dem Bildschirm dann nur noch wie hingerotzte Kotzbrocken erscheinen und dabei so zäh lesbar wie Teer erscheinen, das RP unnötig in die Länge zu ziehen und für ale zu erschweren.

All diejenigen unter euch, die Para-RP ach so toll finden und dabei womöglich Rumjammern "Ich liefere ständig Achtzeiler und kriege nur Zweizeiler zurück!", sind Egoisten. Jawohl, Egoisten, die es verlernt haben, ihr Rollenspiel an die äußeren Umstände, sprich die Mitspieler, anzupassen, die nicht mehr mit dem Rest, sondern gegen den Rest spielen und durch diese Langzeiler, die normal keine Sau dann ausser euch lesen will, dem Rest das Spiel ordentlich verleiden.

Para-RP lebt aber genau davon, dass man es der Situation anpasst und wenn zehn Leute auf einem Platze hocken, es einfach nicht mehr macht, damit der RP-Fluss nicht gestört ist, denn das RP muss fließen! Aber gerade die überall und ständig ohne Rücksicht auf Verluste hingeknallten Monsteremotes sind wie Steine, die den Fluss gehörig stören. Wenn ich denn aber so etwas hier lese wie die letzte Bürgerversammlung Kasras, wo einige Para-RPler ohne Rücksicht auf Verluste die Rampensau gaben und den Rest einfach nur - so verstehe ich das - tierisch nervten, ist und bleibt zu sagen: das sieht stark nach rücksichtslosen Egoisten aus und was gemeinsames RP bedeutet, daran solltet ihr noch einmal wirklich arbeiten.

RP ist nämlich noch immer ein Miteinander und nicht ich emote alles gnadenlos in Grund und Boden! Im Gegenteil, ein guter Para-RPer weiß um seine Qualitäten, aber weiß auch darum, wann er sich besser zurücknimmt, um den Flow nicht zu stören, und dann im RP einen Gang runter schalten sollte, dies auch tut.

Para-RP ist damit etwas, was vor allem in kleinen Gruppen (zwei bis vier Personen) noch seine Berechtigung hat, sofern es auf Gegenliebe stößt, alles was darüber hinaus geht, nervt nur tierisch die Umwelt. Para-RP ist etwas, dass nur Werkzeug ist, aber man sollte nicht Para-RP um des Para-RPs willen ständig und überall betreiben wollen!

Und noch etwas: ich kann dies durchaus auch. Ich kann Zigzeiler in einer Geschwindigkeit hinknallen, für die die Mehrheit der Mitspieler mindestens doppelt solange braucht, einfach weil ich ein schneller Tipper bin. Ich mache dies aber meistens nur dann, wenn die äusseren Umstände passen und nicht ständig und überall, um damit zu prahlen. Gehe ich nach Kasra in den Feuerkrug, dann passe ich mich da dem RP-Stil an und benutze meistens direkte Rede. Da bricht mir wirklich kein Zacken aus der Krone, gerade wenn der Feuerkrug voll besetzt ist, ist dies das einzige Mittel der Wahl und das Spiel wird dadurch nicht schlechter, im Gegenteil. Will ich es dann etwas ruhiger haben und lange Absätze verzapfen, kann man sich ja ganz einfach zurückziehen. So herum und nicht anders läuft das!

8 thoughts on “Eine kurze Durchsage an alle rücksichtslosen Para-RPer: IHR NERVT!

  1. Zeuselmann

    Ist ja nicht so als hätte ich das nicht schon vor 1-2 Jahren hier und da öfters mal angesprochen. Damals war das noch arrogante Blasphemie. Jetzt habt's den Salat. Aber hauptsache das RP ist schön 😉

    Zeus
    Prophet a.D.

    Reply
  2. Nici

    ...ich sag nur...Egoplayer!

    ..dito Bart, ich kann ebenso relativ flott und viel vors Auge bringen, aber gebe mein möglichstes mich meinem Gegenüber anzupassen. Asche über mein Haupt!...seufzend hochschielt und betet nun nicht beschmissen zu werden.... ich muß mich auch manchmal bremsen, grade wenn ein RP mich emotional mitreißt im Positiven, aber auch ziemlich säuerlich aufreibt, weil da einiges an bullshit mir vor Augen kommt. Aber Para-Rpler sollten nicht alle über den Kamm von Btb geschehrt werden, denn durchaus andere Spielerspezies können es ebenso, aber halt mit anderen "Qualitäten" im Inhalt....

    in dem Sinne

    LG Nici

    Reply
  3. Zasta

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Para-RP oft von GE-Spielern benutzt wird, um sich den Anstrich des "seht her, wir KÖNNEN RP besser als wie ihr am sein, wir brauchen nix mit Bücher!" zu geben (Motivation und Duktus von mir völlig boshaft gemutmaßt).
    Ja, es ist toll in 1:1-Situationen - aber auch da nur, wenn es gut gemacht ist und nicht zeilenlang Irrelevantes aus nicht erschließbarer Charaktervergangenheit oder strunzöden Umgebungsbeschreibungen abgesondert werden (Hallo! Ich bin am selben Ort wie Du! Ich sehe die untergehende Sonne auf Deinem güldnen Haar genauso! Ich muss das nicht beschrieben haben ...).
    Aber das habe ich ja auch schon vor längerer Zeit mal thematisiert und damit in ein Wespennest sondergleichen gestochen, das mich fast die Freundschaft eines sehr lieben aber übererregbaren Menschen gekostet hätte. 😀

    Ich mag Para-RP aber schon sehr gerne. Mit ein, zwei (nicht mehr) Leuten bei mir, die sich nicht daran stören, dass ich dann langsam tippe. Und deren Emotes ich auch genieße.

    Reply
  4. Auryn

    *klatscht heftig Beifall*

    Mich nerven die Para-RPer auch, die den anderen Spielern ihre Zeit klauen und das Spiel langsam und langweilig machen. Wenn mehr als 3 Spieler zusammen spielen, dann sind Para-Emotes meistens Blödsinn.

    Völlig anders ist es, wenn 2 oder 3 zusammen spielen, zum Beispiel in den Fellen. Da können Para-Emotes wunderschön sein und eine tolle Stimmung herbeizaubern. Dort hat man aber auch Zeit und kann sich Zeit nehmen und die Emotes geniessen.

    Reply
  5. Dinara

    auweia, Barth, da haste dich aber mal selbst in den Fuß geschossen.
    1. warst du meines Erachtens nicht bei der Bürgerversammlung dabei
    2. kann ich nur sagen, das die Dame, die sich in ihrem Blog über die dort angeblich geschriebenen Paraemotes aufgeregt hat, wohl tatsächlich nicht gelesen hat, was da geschrieben wurde.
    Es waren nämlich keine Paraemotes, sondern es wurde GESPROCHEN!. Hintergrund: der Krieger und seine Gefährtin wurden aufgefordert sich vorzustellen und im späteren Verlauf Fragen zu beantworten.
    Ganz ehrlich: wer darauf steht, das es dann bei der Vorstellung folgendermaßen abläuft:
    "ich bin *** und..."
    "komme aus ***, ich bin..."
    "in der *** Kaste und habe..."
    "eine Gefährtin namens..."
    "...****"

    der sollte nicht an RP's teilnehmen, in denen eben auch mal länger GEREDET wird.
    Sinnfreie Paraemotes, die nicht ins Setting passen und nur darauf auszielen andere in Grund und Boden zu emoten, sind sicher was nerviges, aber man sollte schon wissen, wovon man redet und welche Beispiele man bringt.
    Und der Dame des anderen Blogs sollte mal jemand erklären, was der Unterschied zwischen einer Rede und einem Paraemote ist!

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Also was in Kasra nun wirklich gelaufen ist oder nicht, das interessiert mich nicht weiter.

      Fakt ist, diesen Typ paraemotende RP-Krätze gibt es hier, ständig und überall, weil es einfach manche toll finden, nur noch solche Satzungetüme zu produzieren und sich dann an der Schönheit ihrer Sätze ergötzen, die für andere wie reinste Brechmittel wirken. Um nichts anderes als diesen Archetyp geht es mir, und da kann mir keiner sagen, es gäbe ihn nicht - es gibt ihn.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.