Diese Ruhe heute, hach…

Habt ihr irgendwas heute bemerkt? Alles schön ruhig, sonnig, man genießt das Leben, auch in den Medien und Zeitungen plätschert alles so für sich hin, wie man gewohnt ist.

Eigentlich ist heute ein ganz normaler Tag, ja fast... richtig, heute ist der 11. September. Da war doch noch was, ja richtig... war es auch, aber die Lage hat sich normalisiert, das monstranzartige Niederbeten, was damals passiert ist und Zelebrieren dieser Sache in den Medien hat endlich weitestgehend aufgehört.

Den Zeitungen ist es kaum noch Druckerschwärze wert, es gibt keine Sondersendungen mehr im Fernsehen und auch ansonsten alles ruhig.

Gut so - endlich kehren auch die letzten Hysteriker zur Normalität zurück und fangen mal langsam an, sich den wirklich wichtigen Problemen unserer Zeit zu widmen!

5 thoughts on “Diese Ruhe heute, hach…

  1. kyra camel

    Das meinst auch nur du. War es gestern oder Sonntag als ausführlich ,mit allen Schrecken ein Bericht celebriert wurde. Es hat sich nur verlagert, auf vor dem 11. Heute ist daher Ruhe

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Also in meiner Wahrnehmungsblase finde das religionsartige Zelebrieren netterweise heute nicht statt. Früher hatte ich das anders in Erinnerung, da wurde man ständig mit den Bildern bombardiert, ob man nun wollte oder nicht.

      Reply
  2. Mell

    Wenn du nu nichts gesagt hättest, ich hätt nicht mal gewusst das heute der 11. September ist. Allerdings...bei Facebook gabs genau eine Nachricht. Möglich das du recht hast. TV und Radio kann ich nicht beurteilen. Fernsehn gibbet tagsüber nicht und das Radio wird ständig ausgeschaltet damit die Regenwetterlieder CD rauf und runter dudeln kann. Ich finde gut das man an solche Tage erinnert und es ist ja nicht so das man jeden Tag damit konfrontiert wird. Da kann man auch mal ein Auge zudrücken wenn es an diesem einen Tag viele Berichte und Bilder darüber gibt.

    Reply
  3. Kendrick McMillan

    Man sieht wirklich kaum noch was von dem Thema (die Bildung hatte heute nur einen klitze kleinen Bericht), die Amis zelebrieren das heute wohl wieder voll durch, aber die hats ja auch betroffen. Ansonsten dürften die einzigen, die das noch mächtig beschäftigt die sein, die an diesen Verschwörungstheorien arbeiten, die werden mit dem Thema niemals durch sein.

    Reply
  4. Gerd

    Ja es war wirklich ruhig um das Thema. Nur bei einigen PAY-TV Sendern, lief hier und dort mal ein ausführlicher Bericht. Ansonten hat das ganze stark nach gelassen, was ich auch ganz gut finde. Ich will jetz nicht sagen,d ass man das entgültig vergessen sollte aber das Thema ist wirklich zu genüge ausgeschlachtet worden und jeder hat da wohl seine eigenen Meinung gebildet.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.