Braucht es eigentlich für alles eine Messe?

Der Gedanke kam mir, als ich von der "Whore Couture Fair" und der "Big Boobies Fair" las. Schon alleine "Whore Couture" als Wortschöpfung ist ein Unding, denn wer bitte würde sich ernsthaft das Etikett "Nuttenschneiderei" an die Backe kleben wollen?

Nun gibt es noch die "Fantasy Faire", und was kommt denn als nächstes? Die Eierkocher-Messe? Mehr Küchen braucht das Land, Toiletten sowieso, wieso nicht gleich sowas? Oder eine kleine Golfermesse, Brummifahrermesse, Fußballmesse?

Ich weiß es nicht, nur gefühlt wird die Schlagzahl an allen möglichen und unmöglichen vermeintlich verkaufsfördernden Messen in Second Life immer höher und immer absurder. Wirklich schön finde ich das nicht mehr, aber ob man dann hingeht oder auch nicht muss ja auch jeder wieder für sich selbst entscheiden.

4 thoughts on “Braucht es eigentlich für alles eine Messe?

  1. Maddy Gynoid

    Die Fantasy Faire ist eine der großen und langjährigen Messen in SL und gehört auf jeden Fall in den jährlichen Terminkalender. Von diesen Messen gibt es nur wenige, wie etwa die Home & Garden Expo, die Skin Fair, die Hair Fair und die Fashion Fair.

    Alles andere sind relativ neue Mitläufer, die meist nur auf ein oder zwei Regionen stattfinden und von einem Zusammenschluss einiger Shopbetreiber organisiert werden. Sie versuchen mit irgendwelchen Konzepten an den Erfolg der Großen anzuknüpfen. Es wäre aber falsch, die traditionellen und erfolgreichen Messen mit den kleinen in einen Topf zu werfen. Das wäre wie ein Vergleich von Reseller-Ware mit Einzelanfertigungen.

    Ich war gestern Abend auf der Fantasy Faire. Auf allen 10 Regionen waren etwa 400 bis 500 Avatare unterwegs und die Stimmug war einfach nur gut. Für mich ist das eines der Highlights des Jahres, insbesondere was Simgestaltung angeht. Aber du hast recht - jeder sollte für sich selbst entscheiden, ob man solche Veranstaltungen besucht.

    Reply
      1. Bartholomew Gallacher

        Ja, das gehörte auch zu einem anderen Beitrag. Da hatte ich mich eben mal verklickt.

        Reply
  2. Syo Emerald

    Die Fantasy Faire, die gerade läuft, ist anders als dieses Whore Ding auch noch dem guten Zweck verschrieben. Ein Teil der Erlöse wird gespendet and Relay for Life. Außerdem finde ich solche Veranstaltungen praktisch, so findet man zu einem bestimmten Thema mal eine breite Vielfalt an Shops.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.