Springe zum Inhalt

4

Der Gedanke kam mir, als ich von der "Whore Couture Fair" und der "Big Boobies Fair" las. Schon alleine "Whore Couture" als Wortschöpfung ist ein Unding, denn wer bitte würde sich ernsthaft das Etikett "Nuttenschneiderei" an die Backe kleben wollen?

Nun gibt es noch die "Fantasy Faire", und was kommt denn als nächstes? Die Eierkocher-Messe? Mehr Küchen braucht das Land, Toiletten sowieso, wieso nicht gleich sowas? Oder eine kleine Golfermesse, Brummifahrermesse, Fußballmesse?

Ich weiß es nicht, nur gefühlt wird die Schlagzahl an allen möglichen und unmöglichen vermeintlich verkaufsfördernden Messen in Second Life immer höher und immer absurder. Wirklich schön finde ich das nicht mehr, aber ob man dann hingeht oder auch nicht muss ja auch jeder wieder für sich selbst entscheiden.