Vision of Gor

So, ein wenig Recycling kann nie schaden, also: Cori hat bei sich neulich ein wenig über die SL-Gruppe "Vision of Gor" geschrieben. Es handelt sich dabei um eine Gruppe, die Neueinsteigern gewisse Rollenspielkenntnisse beibringen soll, an und für sich eine gute Sache.

In der Gruppe wurde unter anderem das regelkonforme Binden und Helfen im Falle eines Kampfes geübt. Nun hat Cori absolut Recht, wenn sie im Hinblick darauf, wer da in der Gruppe aktiv ist, meint, dass man da teilweise den Bock zum Gärtner gemacht hat und manchen Leuten in der Gruppe eher ein Lehrgang "normales Verhalten als Gefangener" und "wie spiele ich regelkonform und moralisch fair" nicht schaden kann.

Einige in der Gruppe glänzen eben besonders häufig in den Disziplinen "Entfesselung schneller als Houdini" sowie "größtmöglicher Zickenterror nach einer Niederlage." Das kennt man ja, und ja, eine Schulung darin wie man das eben abstellt würde denen gut tun.

Und so kam's eben in den Kommentaren zum Üblichen Zoff, aber auch das kennt man ja, obwohl Cori absolut Recht hat.

One thought on “Vision of Gor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.