Gefangen

Der Titel sagt es schon: in character bin ich momentan gefangen und harre der Dinge, die da kommen und erlebe dabei Sachen, die Zeusel sich im Grabe umdrehen lassen würden, wäre er schon tot, vielleicht der momentan ja stark gelangweilte Zeusel aber auch interessant finden würde. Keine Ahnung.

Dabei gingen die Angreifer relativ trickreich vor: sie schickten eine als Weinhändlerin getarnte Frau samt zwei vermutlich ebenfalls getarnten Sklavinnen vor, die uns ein Fall Wein schenken wollte, aus welchen Gründen auch immer. Sie kam mir schon von Anfang an ein wenig seltsam vor (OOC wusste ich schon am Tag vorher, was da anrollt), welche Frau noch dazu mit einer solchen Ladung reist ohne Eskorte so viele Tausend Pasang? Immerhin gibt es einige Krieger auf Asperiche, die einem gerne begleiten und auch beim typischen Smalltalk über Asperiche ging es nicht allzu sehr in die Tiefe. Wäre sie auf Zack gewesen, hätte sie einfach behauptet, die Eskorte ist am Schiff/Wald/irgendwo einen heben und fertig, das geht ja immer problemlos. Es gab von den Leuten nahe des Stadttores erschreckende Beobachtungen, nämlich viele verdeckte Bewegungen im Wald durch Jägerinnen, die man aber sah, aber seltsamerweise standen die dort auch nur mehr wie die Ölgötzen rum und warnten keinen. Also kurz und gut: es roch nach einer derben Falle.

So kams dann eben zu dem üblichen K(r)ampf, die Weinhändlerin selber beherrschte RP-Kampf nicht noch ging sie darauf ein, machte aber nichts, weil mit mindestens 20 angreifenden Panthern der ultragoreanischen Megaallianz Panther's Rescue hat man so viel zu tun, dass einem dafür auch keine Zeit mehr bleibt. Commanderchen samt noch jemand tranken törichterweise von dem mit Thassapulver versetzten Wein und wurden sofort bewusstlos, ich rammte dann erstmal mein Schwert ins Faß, damit es sofort ausläuft und danach war die fette Schlacht auch schon mehr als gut im Gange.

SL zeigte dabei mal wieder kräftig, wieso es als Plattform für Kämpfe nicht wirklich taugt, der Lag war wie immer reichlich vorhanden und grauenhaft. Tja, ich hatte dann noch Zeit genug, eine Panther die törichterweise mit Bogen in den zweiten Stock des Rathauses mit dem Schwert zu fangen und zu entbinden, da kam eine andere hintendrein mit ihrem Bogen (tjaja, sehr sinnig, aber wirkungsvoll) und so wendete sich eben das Blatt. Die Vorräte wurden ausgeraubt und ich von einer Amateurin schnell entwaffnet, gefesselt und rausgebracht.

Dabei dachten die mal wieder nicht daran, was geschieht, wenn man jemanden liegend über den Boden hinter sich herzieht, weil er wegen Fesseln nicht gehen kann. Da das über weite Strecken genug aber so von den Pathern zelebriert wurde, wurden sie von mir mit einem bewusstlosen Avatar belohnt, der zudem sich an allen freien Hautstellen überall mehr oder minder tiefe Schürfwunden zuzog. Dann gab es den Abflug in diverse Pantherlager und die Gefangenen wurden auf mindestens drei verschiedene Pantherstämme verteilt, was alleine schon sehr unsinnig ist. Aber gut, was will man von Panther's Rescue auch anderes erwarten, ne? Wer mit denen spielt, der kriegt eben genau das und fertig, also kein Grund zum Jammern.

In der Zelle des Pantherlagers (natürlich unterirdisch und der Weg dorthin mit einem Aufzug versehen, aber ansonsten sieht es nach einem der besseren Lager und weniger wie die übliche Festung aus) gabs dann eben erstmal Entfesslung und kalte Dusche. So richtig wussten die Panther dann auch nichts mit mir anzufangen, es wurde aber auch dafür gesorgt, dass sich ständig jemand um mich kümmerte. Ich bekam das üblich nette Folter-RP mancher bekannter Panthergrößen mit. Da kann ich nur sagen: das ist absolut nicht meine Welt.

Mag sein, dass die Panther anderes gewohnt sind als mein Spiel, aber wenn da IC jemand abgekämpft verschleppt wurde in irgendein Pantherlager und dort in einer unterirdischen Zelle hockt, dann hat der erstmal anderes im Sinn, als nur seinen kleinen Willi hochzukriegen noch wirkliche Lust darauf. Dazu kommt noch eine weitere unwesentliche Kleinigkeit, die zu gewissen Vorteilen führen könnte.

Vom OOC-Standpunkt heraus war und ist das Spiel absolut regelgerecht abgelaufen und es gab bis dato keine der sonst üblichen OOC-Diskussionen und Jammereien, die so sehr nerven, also ist das eine durchaus beachtliche Leistunng. Wie es weitergeht wird sich dann in Bälde zeigen. Bisher waren sie alle OOC ausgesprochen höflich und haben sich auch fürs RP bedankt. Ich sehe es mal als eine neue Erfahrung an und man kann's mal spielen, aber ehrlich gesagt fehlt mir ohne Panther auf meinem Globus nicht wirklich etwas noch finde ich solche Megaallianzen besonders toll oder gar sinnvoll.

17 thoughts on “Gefangen

  1. Zasta

    Da lasse ich mich doch mal zu einem Lob für "unsere" Panthermädels, die Wakanda, hinreißen.
    Die klauen wie die Raben (Fische, Nägel, Paga ...) sind aber trotz ausgeprägtem Territorialinstinkt echte Waldweiber!

    Deshalb hier eine Lanze gebrochen für all die Fellträgerinnen dort draußen in den Wäldern, die´s draufhaben.

    Reply
  2. Georg Rang

    Es gibt wie bei allen Rollen auf Gor, oder meinetwegen auch anderen RPs, gute und schlechte Vertreter der jeweiligen Gattung. Ich geh mal davon aus das nicht alle Panther schlecht sind, nicht alle Bonds sind Terrorbonds und nicht jede Kajira eine Prinzessin. Oder um bei meiner Kaste der Metallarbeiter zu bleiben, nicht jeder Schmied weiß was er da erzählt, wenn er schmiedet, schleift, härtet, brüniert oder sonst was tut. Als gelernter Metaller hab ich da schon Sachen gelesen die, wenn ich es gehört hätte, mir die Ohren hätten bluten lassen. Und wenn sie dann noch solche riesigen Schwerter tragen wo die Spitze der Scheide im Sand schon eine Schleifspur hinterlässt dann hört es auch für mich auf.

    Das man sich nun ab und zu mal über Panther aufregt ist sicher der schieren Menge geschuldet und dem damit pontentiell größeren Anteil der schwarzen Schafe.

    Reply
  3. Bartholomew Gallacher

    Ich habe nichts gegen Panther an sich, aber kann mit ihnen meistens nicht viel anfangen. Die letzten, die ich zuvor ansah, standen beide mir und Bo gegenüber in einem Felleibchen, waren ein Ausbund an Höflichkeit (sprachen uns als hohe Herren an) und fragten nach den Weg, wo etwas im Wald zu finden sei. Tja.

    Auch so habe ich keinen Grund zur Klage bisher, ich hätte mir auch einfach einen schönen Tag auf der Erde machen können, da ich vorgewarnt gewesen bin, es war damit klipp und klar meine Entscheidung, es mal zu probieren.

    Nur kann ich solchen Megaallianzen eben wie Panther's Rescue nichts abgewinnen, diese stören und zerstören das Spiel stark. Es ist schlicht und einfach Unsinn, das sich wie in dem Fall hier drei oder gar vier unterschiedliche Tribes zusammentun, nur um eine Stadt zu überfallen.

    Reply
  4. DesDe

    Ich versteh euch so gut... Und wir Wakanda lehnen ja auch täglich irgendwelche Kuschel-Freundes-Anfragen ab, weil wir uns einfach nicht leichtfertig verbünden mit irgendwem... Das große Panthertreffen haben wir sogar verraten, leider verlief das folgende RP der Verratenen dann im Sande...
    Jedenfalls versteh ich Euch so gut.... Und doch muss ich mal wieder meine übliche Lanze brechen....
    WENN, nur mal so der Fall, WENN... Die Horde wirklich IC mit gutem Grund und gutem Hintergrundspiel und bla und blubb und was denn so alles dazugehört, erspielt wurde.... würdet ihr das dann wissen?
    Ich weiß, ich red mal wieder den selben Scheiß wie immer... aber ich seh wie so oft die Gefahr des zu schnellen verurteilens... Selbst wenn es gut ausgespielt ist, wissen das oft die Personen nicht und Panther Rescue ist nunmal Panther Rescue, da ist der Ruf klar und eindeutig... Eben drumm!
    Just my 2 Cent....

    Reply
  5. Guoroor

    Ich schliesse mich Zastas Dankbarkeit über unsere Waldzecken..Ich Meine natürlich Walddamen an.Mit Panther Rescure hatte ich im Laufe meiner Zeit auch genug zu tun um genügend Vorurteile zu haben.Da brauche ich nicht einmal die von Barth für.Unrealistische Spielweise und zu 90 % Dramen Queen`s im Ooc Bereich..Wobei ich Queen`s mal so stehen lasse..Wers Glauben mag den will ich die Illusion ja nicht nehmen.
    Also Hut ab Barth.Das was du da spielst tue ich mir nicht mehr an.Lieber schiebe ich einen runden physikalischen Prim einen Berg hinauf,sehe zu wie er runterrollt und Bugsiere ihn wieder nach Oben.Da habe ich meiner Erfahrung mehr von 🙂

    Reply
  6. Bartholomew Gallacher

    Also noch zur Richtigstellung, wo ich schon dabei bin: Panther's Rescue war erst am Ende in die Sache involviert, als der Plot schon in der Hauptsache stand, die Geschichte ging von zwei normalen Tribes aus. Mitglieder von PR machten eben mit.

    Am Ende wurde die ganze Sache dann (siehe dazu den Nachfolgepost) abgebrochen, da auf unserer Seite starker Unmut wegen der unsichtbaren Prims am Pantherlager entstand und die Panther wiederum so ihre eigenen Unmutspunkte hatten.

    Reply
  7. Melanie Spad

    Barth..wie schon sooft in der Vergangenheit verbreitest aus deiner grenzenlosen Unwissenheit heraus nichts als Lügen.
    Zu deiner „ sogenannten Richtigstellung „ das die Panthers Rescue erst am Ende in die Sache involviert wurde muss ich dir sagen das dieses RP von Anbeginn durch die Panthers Rescue angeleiert wurde…von Anfang an über 6 Tage als ein rp zwischen Panthern bevor wir vorgestern überhaupt nach Belnend kamen.
    es war ein reines Panther rp zwischen Tribes....denn DADZU ist diese Gruppe da auch wenn du es dir seit Jahren anders wünscht…der Überfall auf das Dorf war nur EIN Punkt mehr in diesem RP.

    Wir hatten Boundy vorab eine NC geschickt damit er ungefähr wusste was geschehen wird.
    Aber oh Wunder…kaum war ich auf Ivalo gelandet standen auch schon eure ersten „Retter auf der Sim..die Feuerbringer um euch zu retten wo es noch nix zu retten gab.„..IC waren wir da noch nicht einmal soweit gekommen das wir den Wein überhaupt serviert hatten.
    Es war geplant einen Toast auszubringen und so alle von euch dazu zu bewegen zu trinken..dann wäre es zu keinem Kampf gekommen.
    Aber nein..bevor das Fass auch nur angezapft war rannten die ersten schon mit gezückten Bogen auf eurer Befestigung hin und her..verrammelten das Tor und eine hellsichtige Brieftaube hatte bereits die Feuerbringer verständigt.
    Wir haben all das um des RP Willens ignoriert ..leider kam es aber dann doch zum Kampf weil ja sooo viele schon ahnten das der Wein ein Schlafpulver enthielt.
    Wen wundert es dann noch das ..kaum hatten wir das Camp der Arcaner erreicht dort zufällig auch wieder sich die Feuerbringer versammelt hatten…keine 30 min nachdem wir euch verladen hatten in Ivalo.
    Zu deinem RP lieber Barth..soweit ich weiss hattest du vom Wein getrunken..vielen Dank dafür..und du wurdest auf einem Karren abtransportiert..falls du in Ngao Tal dann am Seil geschleift wurdest..why not..denn es gibt den ganzen Weg dorthin zum Camp nicht einen Berg.
    Ich konnte dein rp nicht immer verfolgen aber alles was ich im chat von dir las war das du immer und immer wieder emoted hast das du wie eine Ölgötze rumstehst..das du ein dummes Gesicht machst usw..sehr dynamisch..alles was um dich herum passierte hat dich null interessiert..geschweige denn das du irgendwie darauf eingegangen wärst.
    Meine Gefangene erzählte mir erstmal in IM das ich ihr einen Abend mit ihrem EX in sl versaut hätte…das motiviert auch ungemein und ich habe mich dann bei ihr entschuldigt das wir sie zum RP genötigt haben.

    Ich hatte insgeheim gehofft das es ein rp über einige Tage werden könnte denn es waren noch einige andere schöne Dinge geplant….aber zum Glück hat man euch ja rasend schnell gefunden..vergessen wir das es ic nicht möglich war und das es keine Stöcke gibt die 35 % Schaden anrichten..oder hatten ihr einen Kuri dabei der euch auch noch retten wollte? Bei euren vielen Rettern verliert man schon mal den Überblick
    …. Wie ich dir vorhin in IM mitteilte werde ich euch sicher nicht wieder mit RP belästigen und wünsche euch das ihr endlich mal ein RP finden werdet indem ihr kein Gift versprühen müsst.

    Gruß

    Mel..die Megalianzpantherin die es in fast 4 Jahren Gor es geschafft hat im deutschen Gor 3 mal überhaupt sich gefangen nehmen zu lassen..weil sie ein Panther ist wie er im Buche steht und nicht dem Kennel hinterherläuft wie die selbsternannten btb Panther;-)

    Reply
  8. Icedragon Clary

    nur das Bartholomew 90% der Wahrheit verschweigt ...
    nämlich das denen das lager völlig unbekannt ist und das die FB von deren sky aus gesehen haben wollen was passieren wird ... und das ganze dann auch noch IC und zu dem prims die sind PHANTOM

    Reply
  9. Bartholomew Gallacher

    Auch hier als Sammelkommentar.

    Mel: Es ist interessant, wie gut du mich zu kennen glaubst und doch meilenweit daneben liegst. Ich persönlich bin der Meinung: leben und leben lassen.

    Ob und wofür nun Panther's Rescue genau da ist oder nicht, das ist mir eigentlich herzlich egal. Ich habe dazu meine eigene Meinung, die ich hier schon kund tat und nehme zur Kenntnis dass du Panther's Rescue total anders siehst als ich und ist das ein Problem für mich? Nein. Es lebe die Meinungsvielfalt und Meinungsfreiheit. Panther's Rescue existiert nach wie vor und erfüllt einen Zweck, denn sonst gäbe es die Gruppe nicht mehr.

    Ansonsten bleibt es dabei, was ich schon im anderen Kommentar schrieb: Plots diesen Ausmaßes entwickeln ein ungeheures Eigenleben und keiner kann sie jemals vollständig Kontrollieren, deshalb gibt es auch RP-Moderatoren. Das gegenseitige Unterstellen von „hat OOC um Hilfe gerufen/gebeten“ ist dabei einer der Standardvorwürfe, der immer wieder gerne kommt wenn eine der beteiligten Seiten mit dem Verlauf eines Rps unzufrieden ist, und er ist verdammt einfach, denn man wird diesen in den allermeisten Fällen niemals richtig belegen oder widerlegen können. „Es könnte ja doch was dran sein...“, so funktioniert das damit, anstelle das man zuerst auf den Gedanken kommt, dass es vielleicht andere Gründe gab oder gibt.

    Ich kann das bei dem RP, über welches ich hier schrieb, nicht nachvollziehen, ob da nun OOC jemand um Hilfe schrie. Möglich ist vieles, umgekehrt könnte ich auch allerlei Behauptungen so in den Raum stellen, nur der Nachweis wäre meistens nahezu unmöglich.

    Aus meiner eigenen Erfahrung weiß ich, das die Belnend Mercs das nicht nötig haben noch so spielen. Das kannst du nun für dich glauben oder nicht, an deiner Meinung wird es ohnehin nicht viel ändern.

    Zu dem Fass an sich eines: es wurden geskriptete Becher mit Schadensskript rumgereicht, die dafür sorgten dass die Trinker sofort nach dem Tragen des Teils außer Gefecht gesetzt wurden.

    Und wenn dann die Becher reihum gereicht werden, das aber noch nicht bei allen die Reihe gemacht hat und der Commander nach dem Trinken des Bechers sofort bewusstlos am Boden liegt und der Rest steht noch da, ist es nur logisch, dass der sich nicht auch noch den Wein antut. Zudem gab es in character Berichte von Besuchern in der Stadt, die sagten, sie hätten viele Jägerinnen im Wald gesehen.

    Das ist für mich nichts Schlimmes, sondern so ist RP eben und genau das macht den Reiz ja aus: ihr habt die Grobrichtung bestimmt, aber wie sich das dann genau entwickelt, hattet ihr nicht alleine in der Hand gehabt, denn RP verläuft niemals nur streng nach Plan oder nach Drehbuch. Und seien wir ehrlich, gerade das ist doch das Spannende daran, wenn man dann trotz Widrigkeiten Hürden überwindet und vielleicht doch sein Ziel erreicht. Und mal ehrlich, der Sieg durch den Kampf fühlte sich doch sicherlich für euch noch besser an, als wenn die List mit dem Fass wirklich wie geplant geklappt hätte, oder?

    Zu deiner RP-Bewertung über mich: wer mich bespielt bekommt von mir genau das im Spiel, was er meinem Avatar antut.

    Auf Deutsch: ich wurde von einer Jägerin im Rathaus Belnend zweiter Stock gefesselt, und dann über hunderte von Metern liegend über Treppen, Kopfsteinpflaster, Wege und Waldböden bis zum Schiff dort gezogen. Eigentlich hätte ich da auch noch diverse Prellungen verbunden mit Gehirnerschütterung über Knochenstauchungen bis hin zum Schädel-Basis-Bruch mit Todesfolge spielen können, wenn mein Kopf von einer Treppenkante zur anderen zu blöde aufgekommen wäre.

    Wer mir das antut, der bekommt von mir einen bewusstlosen Avatar mit tiefen Hautschürfungen geliefert und so spielte ich es auch. Wem das nicht gefällt, der muss meinen Avatar nach der Gefangennahme eben zu Fuß gehen lassen oder tragen und fertig. Da kriegt von mir jeder genau das, was er verdient.

    Wer dabei zusätzlich wie hier geschehen mir zwar die Armbrust abnimmt, aber das offen getragene Gladius vergisst abzunehmen und mich so in das Pantherlager reinnimmt, der hat sowieso ein Problem. Ich weiß nicht, wieso es mir keiner abnahm, aber ich bin auch nicht dafür da, solche Nachlässigkeiten im Play meinem Gegenüber mitzuteilen.

    Und das ich bei mindestens 10 Leuten um mich herum, die alle aktiv zur selben Zeit RP machen, längst nicht auf alles reagieren kann, sollte auch nicht weiter wundern. Das schafft keiner, mehr als zwei bis drei Sachen gleichzeitig verfolgen ist nahezu unmöglich, und das man nach so einer langen Reise sich erstmal sammeln muss, ist wohl auch klar.

    Es gab und gibt verschiedene Ansichten von Rollenspiel, für mich ist das Innere von Pantherlagern nicht die Erfüllung irgendwelcher Träume noch zieht es mich dort besonders hin, andere mögen es anders sehen, wäre ja auch schade, wenn es nur meine Meinung und Ansicht auf der Welt gäbe, das wäre langweilig, meine Art RP zu machen muss nicht dein Fall sein, das verlangt keiner – umgekehrt aber auch nicht.

    Reply
  10. Melanie Spad

    Barth...ich weiss das Boundy solche Tricks nicht billigen würde aber er hat ja auch nicht alle seine Leute unter Kontrolle.

    Ich frage mich, wenn du von vornherein schon wusstest das Dir dieses rp nicht gefallen wird ..warum hast du dann daran teilgenommen, du wusstest doch schon einen Tag bevor wir kamen das es stattfinden wird ?

    Leider hast du alle deine Unwahrheiten hier gepostet NACHDEM bereits klar war das die Anschuldigung der unsichtbaren Wände und deine " Beweisfotos " dazu sich als unwahr herausgestellt hatten...das war alles längts zwischen den Mods geklärt..auch das die Panthers rescue erst am Ende dazu gekommen ist ...ist unwahr den sie war der Organisator und bis zu diesen unwahren Beschuldigungen durch Dich gab es kein Problem zwischen uns mit den Mercs.

    Du solltest deine Fantasy und Kreativität was Märchen erzählen angeht vielleicht doch irgendwann besser ins rp verlagern als immer nur ooc damit Unfrieden zu stiften..damit ist das Thema für mich durch...hier und in sl

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Was ist die Wahrheit? Gibt es das überhaupt, Wahrheit? Es gibt verschiedene Interpretationen von Sachverhalten auf Grund der eigenen Kenntnislage, eine absolute Wahrheit kann und wird es niemals geben.

      Reply
  11. Melanie Spad

    nunja..Wahrheit in diesem Fall ist nicht wie du behauptet hast das die PR erst am Ende dazu kam..Wahrheit ist auch nicht wie du behauptet hast das es sich um unsichtbare Primwände handelte..aufgrund desses..wie du ja selber hier sagtest das RP abgebrochen wurde
    Nochmal herzlichen Dank für diese Aufdeckung des cheatens.

    btw..überlass es doch den Panthern ob sie Hinweise in diese PHANTOM Prims stecken das Bergkletter dort nicht erlaubt ist oder wie du vorschlägst gleich eine ganz Steilwand mit Schadensscripten zu spicken weil Idioten ein Bergkletterverbot im Chat einfach nicht akzeptieren wollen.

    DAS ist die Warheit..der RP Abruch war ausgelöst duch unwahre Behauptungen deinerseits untermauert "Beweisfotos " und offensichtlich hat es dir gefehlt in diesem rp kein ooc Gewächsch im chat zu erleben und darum musstest du hier diese Unwahrheiten alle nochmal zum Besten geben.

    Reply
  12. Bartholomew Gallacher

    @ Melanie Spad

    Was mir im RP gefehlt hat oder nicht, Mel, das kannst du nicht beurteilen.

    Um noch die Antwort auf die Frage zu geben, warum ich mitspielte: weil ich mich überraschen lassen wollte, was das wird und neugierig darauf war.

    Wahr ist aber auch, dass beide Seiten danach so aufgeheizt waren, dass das RP insgesamt offiziell abgebrochen wurde, es hätte so oder so nicht mehr funktioniert gehabt und war so besser gewesen.

    Reply
  13. Icedragon Clary

    Barthlomew, hätte man sich wirklich mal informiert anstatt solche halbwahrheiten zu verbreiten wäre das Thema hier gar nicht.

    a, kannst du invisebilprims ohne cheaten gar nicht sehen, womit du offen cheaten zugibst

    b. sollte man sich bevor man behauptungen aufstellt auch die andere seite anhören, weil alles andere ist ein aufhetzten

    c. vielleicht sollte man den mods zutrauen das sie solche sachen besser ohne solche idiotischen kommentare wie hier wesendlich stressfreier und schneller lösen können

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Ich könnte auch umgekehrt ein Fass mit ebenso logischen Argumenten aufmachen, zum Beispiel kann man ja Phantom auch nachträglich noch schnell umstellen, und dann kloppen wir uns wieder zünftig durch die nächste Runde, könnte ja was dran sein, ne? Vielleicht kenne ich sogar Leute außer mir, die die Prims ebenfalls noch als Physisch sahen, und dann? Was die "Wahrheit" gewesen ist, keine Ahnung, ich habe auch keine Lust mehr groß darüber zu diskutieren, ich weiß, was ich gesehen habe, ansonsten schenke ich den Mods Glauben, übernehme des Friedens WIllens ihre Sichtweise und fertig.

      Deine Schlussfolgerungen sind teilweise auch unlogisch. Erstens war ich im Kampf sowieso nicht involviert, sondern stand die ganze Zeit OOC auf der Nachbarsim, da drüben einfach das Avatarlimit erreicht war und ich nicht rüber konnte, als ich IC gehen wollte. Ansonsten ist es billig, einen als Cheater zu bezeichnen, das kann jeder mit sich selber ausmachen, inwiefern ein Observer der nicht ins Spiel eingreifen kann cheatet.

      Reply
  14. Melanie Spad

    Barth..du hast es immer noch nicht kapiert..dort ist laut Simregel Berg steigen VERBOTEN ! Steilklippe..geht eben nicht..soll keiner machen um des Realismus willen.

    ERGO...es ist Scheissegal ob diese Prims nun phantom sind oder nicht..selbst wenn es unsichtbare Wände gewesen wären..wie du es ja von der Nachbarim aus beobachtet haben willst und dann ohne Prüfung deinen Leuten gesagt hast ..was wiederum dann zum rp Abruch führte..Selbst WENN es so gewesen WÄRE....ihr solltet die simregeln beachten und da NICHT eine Steilklippe hochlatschen

    ...und deswegen geben diese phantom prims eine Nachricht raus ..nicht Bergklettern !! wer es trotzdem wieder und wieder versucht und damit auch im log sehr schön sichtbar den Chat zuspammt ..der cheated..und nur ganz wenige Honks sind dann noch so dreist wie du wenn ihnen das cheaten nicht gelingt die Schuld bei den Erbauern des Camps zu suchen.

    also..so oder so war es cheaten..so oder so haben deine falschen Behauptungen ein 6 Tage rp zum abruch gebracht...und weils dich so ärgert machst du deinem Ärger auf allen Kanälen im www mal eben Luft mit Lügen.

    Du kannst Stolz auf deine Leistung sein in einem RP mit sehr vielen Spielern...inkl..combat indem es bis dahin kein einziges Wort ooc Gewäsch gab deine Rolle gefunden zu haben..als kleiner Wichtigtuer der RP anderer lieber zerstört als einfach zu verschwinden wenn er aus dem rp raus ist

    ..aber dann kam ja Barth und beendete als selbsternannter Moderator..als selbsternannter Simadmin..als Gott das RP

    Reife Leistung !

    Reply
  15. Bartholomew Gallacher

    @ Melanie Spad
    Der einzige, der das was ich schreibe und manch anderes nicht verstanden hat, bist du Mel. Aber das macht nichts, ich bin nicht dazu da, dich zu bekehren.

    Wie ich schon mal sagte und was du nach wie vor nicht begreifen willst, ist das: RP ist nicht planbar und verläuft nie nur strikt nach Drehbuch. Es gibt so viele Faktoren, von denen ich nur ein ganz kleiner bin, die ein RP beeinflussen können und in Richtungen zerren können, die einem nicht passen, das man die beileibe nicht alle kontrollieren noch überblicken kann. Und oh Wunder, es soll ja die Möglichkeit geben, dass manche Menschen unabhängig voneinander zur selben Zeit erst einmal zur selben Meinung kommen und nacheinander intern oder wie auch immer kund tun, und bei großen Gruppen ist das oft genug der Fall.

    Wenn du einen Sündenbock für dein in die Hosen gegangenes RP suchst, dann suche weiter oder plane deine Plots besser. Hier findest du ihn nicht, aber es macht es einem ja so verdammt einfach, wenn man erst einmal einen gefunden hat, nicht wahr? Schon alleine von daher wirst du von dem Dampfer kaum noch runterkommen...

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.