Eines noch, um die Forensache vorerst abzuschließen

Swapps hat bei sich nun auch eine Art Stellungnahme zu der Schließung gepostet, zu finden ist das hier. Lest es mal in Ruhe selbst, denn das lohnt sich wirklich!

Einerseits entschuldigt er sich bei den Eventplanern für die Ad-Hoc-Schließung und kündigt an, die Kritik mitzunehmen. Die Schließung sei spontan erfolgt aufgrund seiner persönlichen Feiertagsplanung.

Andererseits schreibt er aber, es sei nach wie vor nur ein Forum ohne lebensrettende oder ähnliche Auswirkungen, also träfe es die Sache mit dem Pipikram ganz gut.

Also bitte, was soll man denn davon halten? Sicher ist es so, ob das Forum nun paar Tage offline ist oder auch nicht, das Leben geht so und so weiter. Nur wie schon oft genug geschrieben: wäre eben nett gewesen, man hätte es vorher zumindest angekündigt.

Und mal ehrlich: dieser Kommentar wirkt auf mich im Grunde so, als sei Swapps die Community im Forum vollkommen egal. Denn wer seine Community ein bisschen hegt und pflegt, der schreibt nicht solche Sachen offen in sein ureigenes Forum rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.