Diese Bilder in meinem Kopf…

Im Black Heaven Asylum ist morgen mal wieder die regelmäßig stattfindende Versteigerung. Versteigert werden allerlei mehr oder weniger bekannte Avatare, die darauf Lust haben. Manch davon, so wie Cuberia, sammeln offensichtlich besonders viele Avatare. Zitat:

ein wackelpudding hat keinen penis!

Nun frage ich mich wirklich, wie man mit einem Wackelpudding Sex haben will - manche sagen ja, Essen sei der Sex des Alters. Also isst man den Wackelpudding einfach auf?!? Fragen über Fragen... 🙂

2 thoughts on “Diese Bilder in meinem Kopf…

  1. Sarah Lunardi

    Zitat: "ein wackelpudding hat keinen penis!"

    Bist du JapanerIn, würde ich das nicht ausschließen.

    Wie kommst du eigentlich auf Wackelpudding? Hast du alle Avatare überprüft?

    Hab gerade mal rechachiert als ich deinen Artikel sah und anscheinend kann man auch ganz normale Sachen anbieten, wobei die meisten sicher nicht für "Geschichten erzählen" ersteigert werden. *schmunzelt*

    So eine Versteigerung hab ich noch nie gesehen. Ich werde mir das aufjedenfall anschauen, sofern ich morgen Abend nichts besseres vor hab.

    Reply
  2. ganzbaf

    hehe Barth,

    cuberia ist nur der name von meinem blog, weil er so schön zu cuby cubehol paßt. ;P

    japp, ich liebe avatare und das wechseln von diesen. von der ameise bis zum riesendrachen oder von der raumschiffflotte zum 5 meter großen gebratenen truthahn. aber kommen wir zum wackelpudding... was du nicht weißt, er hat früchte drin u. a. bananen. daher könnte er doch männlich sein, sind die bananen allerdings weiblich, so hängt es von den anderen früchten ab, wie sexuell inaktiv er sein kann. aber für bdsm reicht es allemal, stichwort vakuumbett. ;P

    @ Sarah

    Barth kommt darauf, weil er das aus meiner versteigerungsnote zitiert hat. tatsächlich ist es so, dass die meisten geschichten erzählen, shoppen, oder einfach einen abend in gesellschaft anbieten und eben keinen sex und / oder bdsm. die notes kann man alle vorher nachlesen.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.