Macht und Ohnmacht der Kritik

Ich möchte mich kurz mit einem Satz auseinandersetzen in Bezug auf die Schließung Victorias, nämlich diesem hier:

Man hat die ganze Sache dort schon so tot geredet, das man es mehr oder weniger getötet hat.

Ich stelle hiermit fest: auch wenn manche es gerne hätten, da es einige Erklärungen vereinfachen würde, so besitze ich diese Macht nicht. Wer das wirklich und ernsthaft meint, der stellt mich auf ein Podest und überhöht meine Bedeutung und meinen Einfluss drastisch bar jedweder Realität. Kein Kritiker dieser Welt hat einen solchen Einfluss, es gab und gibt genügend Filme, die von Kritikern im Vorfeld rund gemacht wurden und dennoch an den Kassen enorme Erfolge hatten. Umgekehrt übrigens auch, es gab viele hochgelobte Filme, die finanziell einfach nur derbst floppten.

Ja, ich kritisiere desöfteren. Aber bisher hat es noch kein Kritiker alleine geschafft, auch nur irgendeine Gruppe mit einer Kritik alleine zu töten. Wer's nicht glaubt, der muss nur mal hier im Blog nach den Black Shark Piraten suchen, über die ich im Laufe der Jahre öfters schrieb, genauer gesagt hauptsächlich über ihre Festungsbauten. Das war auch alles, nur nicht immer schmeichelhaft.

Hätte ich diese Macht, wie oben dargestellt, dann hätte ich längst nicht wiederholt über diese Gruppe schreiben können. Da ich es aber konnte, relativiert sich die oben getroffene Aussage deutlich.

3 thoughts on “Macht und Ohnmacht der Kritik

  1. Celina

    als du das erste mal über die eröffnung von victoria eröffnet hast, war das sicher sehr genehm .. schliesslich bringt ein blog - wenn er bekannt bist - immer besucher, interessierte.

    negative kritik wird dann natürlich sehr ungern gelesen, aber auch das ist publicity. die sharks haben sicher auch damals davon profifitiert. hier verpufft es natürlich weil die sim (leider) ja schliesst.

    Reply
  2. ziu

    Wer behauptet, Bart würde eine Sim "niederschreiben", der hat ein wichtiges Naturgesetz nicht verstanden. Ich illustriere dieses an einem Beispiel:
    Was hat Bart über das Südland alles geschrieben! Wirklich ätzende Kritik. Und das Südland besteht und bekommt sogar noch bisschen Zuwachs. Über Hochburg hat er damals gar nichts geschrieben! Und Hochburg verschwand...
    Menschenskinder. Die sind schlimm dran, die Bart verschont, kapiert? Du hast für Victoria wirklich alles getan, was von Deiner Warte aus möglich war, Bart. Und wie danken sie es Dir *seufz* 🙂

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Naturgesetz, soso... hehe. Nun, das Südland ist speziell. Wer da mal gespielt hat, der weiß das. Mit gewissen, monatlichen Belustigungen inklusive.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.