Gibt es eine Verschiebung hin zu Sims, die Rollenspiel ohne viel Kampf bevorzugen?

Ich habe mich gerade ein wenig mit Pilgertante Fredi unterhalten. Sie ist der Meinung, dass es momentan eine starke Verschiebung des Simgefüges gäbe, weg von den Sims die Kampf bevorzugen würden hin zu Sims, die keinen gesteigerten Wert auf Kampf legen würden aber dafür umso mehr Wert auf das Rollenspiel an sich. Sims, die dem Rollenspiel alleine fröhnen würden, hätten also gerade mächtigen Zuwachs und würden gut funktionieren, während die Kampfgruppen weniger werden würden.

Nun gibt es sonst ja kaum jemanden, der ständig so häufig auf den verschiedenen Sims unterwegs ist, wie sie. Also wird an den Beobachtungen schon etwas dran sein, denke ich. Ich finde das insofern interessant, weil gerade ja sehr viele Spieler sich im Dauerjammermodus befinden, dass Gor insgesamt ruhiger und weniger werden würde, diese Beobachtung aber steht dem total entgegen. Es wird nicht weniger, sondern nur anders und gewisse Spielweisen vielleicht weniger.

Wie sieht eure Meinung dazu aus?

22 thoughts on “Gibt es eine Verschiebung hin zu Sims, die Rollenspiel ohne viel Kampf bevorzugen?

  1. Oolaaf aus Folkvangar

    Mein vorheriger Gorcharakter hat einige Sims kennengelernt und ich habe das auch so bemerkt. Das RP war an den meisten Orten ungoreanisch friedlich.

    Das kann sich aber auf einer Sim schnell ändern. Als ich Folkvangar kennengelernt habe, war es dort auch so nach meinem Empfinden- friedlich und für mich manchmal fast etwas langweilig. Dann wurde Trudvangr angedockt und die Sim Port Folkvangar kam dazu. Plötzlich waren neue Leute da - genug Männer vor allem! - und jetzt ist der Simverbund sehr lebendig. Wöchentlich werden wir mehrere Male angegriffen und wir revanchieren uns auch, letzte Woche bei irgendwelchen Waldweibern, die dann in unserem Kennel eine Weile schmorten. Daneben kommt auch das RP nicht zu kurz und jetzt ist es eine Mischung, die für mich Gor bedeutet.

    Reply
  2. Fredi

    Nunja... Ich würde friedliches RP nicht unbedingt als ungoreanisch bezeichnen. Viele Berufsgruppen haben mit Kampf normalerweise gar nichts am Hut und nehmen ihr Leben lang nicht einmal an Kämpfen teil. Wenn man so spielt ist man nicht automatisch ungoreanisch.
    Was ich auf meinen Reisen beobachtete ist dass Sims die wenig bis keinen Wert auf Kampf legen aktuell einen guten Zulauf an neuen Spielern haben und Gruppen von denen man wenig bis gar kein sinnvolles RP erwarten kann und eher als reine Combatgruppen bekannt sind deutlich rückläufig sind. Das sah vor ein paar Monaten noch ganz anders aus.

    Reply
  3. Patricius

    ich würde eher das was olaf beschreibt als ungoreanisch betrachten. schliesslich gehts bei dem von ihm beschriebenen nur noch um combat, combat, combat. und das sollte nicht das topic einer gor-sim sein.

    ich würde mich freuen wenn die ballersims allgemein weniger werden würden, denke jedoch das es fluktuativ ist und eher eine kurzfristige entwicklun. über kurz oder lang werden die meisten die nun rp wollen den weg in die ballergruppen zurückfinden bzw neue gründen.

    schöner - und das hab ich heute in einer der seltenen gehaltvollen diskussionen im GAD gewünscht - wäre es gut, wenn der grundgedanke und die unterschiede der goreanischen zivilisation gegenüber unserer irdischern hervorgehoben würden.

    Reply
    1. Oolaaf aus Folkvangar

      Hallo Patricius

      Lies meinen Post richtig - in Folkvangar geht es überhaupt nicht nur um Combat, Combat, Combat. Wir haben gutes RP, aber eben auch Kampf und das gehört zu Gor dazu - die Gefahr, dass man überfallen werden kann und auch die Möglichkeit, sich ab und zu zu rächen dafür. Das ist immer auch mit RP verbunden. Gestern zum Beispiel gab es ein Turnier mit Krieger von Jort's Fähre bei uns, um Diskussionen um Grenzsteinstreitigkeiten auf goreanische Art zu lösen.

      Bei uns gibt es auch Spieler, die im Dorf ihren friedlichen Alltagsbeschäftigungen nachgehen und das passt alles gut zusammen.

      Reply
          1. Oolaaf aus Folkvangar

            Na Odin sei Dank, dass es Dolly bei uns nicht gefallen hat - auf solche Motzprinzesschen können wir sehr gut verzichten! Ravina macht mit ihrem Knackarsch alleine besseres RP als 10 Dollys.

          2. Bartholomew Gallacher

            Oh ja, Ravina ist allerdings eine Bank, schon alleine wenn man sich mal ihr Buch durchliest und auch sonst...

          3. Indira

            schmunzelt

            das hat ravina in ihrem Bericht bei uns auch schon verlinkt, nette Ansicht die Dame 🙂

          4. Bartholomew Gallacher

            In dem Kontext: eine allgemein anerkannte Einrichtung, Größe, Institution oder einfach eben Rollenspielerin.

  4. Spitte

    Wir praktizieren das im Mittelalter schon seit April des Jahres - ohne Meter - und es funktioniert. was aber nciht heisst dass es keine Soannung oder ausgetragene Konflikte gibt. die hat es reichlich und es ist schön zu sehen das mehr emotet wird.

    Wie sich das nun mit der neuen hinzugekommenen Sim verhält, ob wir weiter ohne Meter spieler oder aber nur usnere Ritter damit ausstatten (so es von denen gewünscht wird) lassen wir ganz entspannt auf uns zukommen

    Reply
  5. Patricius

    @olaaf
    dann nehm ich das zurück. dein beitrag las sich für mich so als hätten sich die folkvangar in richtung Kampfgruppe entwickelt und nur vor das tor treten muss um ordentlich hauerei und stecherei zu bekommen. das thema kampf wird derzeit auf gorsims finde ich immer noch stark überbewertet; insbesondre da der kampf meist um der hauerei willen statt finden und "strategisch".

    @spitte.
    ihr habt das mittelalter doch auch schon abgeschafft 😉 oder willst du deine fantasy-halbwissen-sim wirklich als "Mittelalter" verkaufen ?
    Das wäre als wenn die Blacksharks auf einmal behaupten würden BTB zu spielen.

    Reply
    1. Spitte

      Nein Pat...natürlich. Für dich gelten eh andere ganz eigene Messlatten. Die, die du bei anderen hoch hängst um sie dann selber unterwandern zu können. Für DICH wird eh keine Sim gut genug sein - kennen wir doch auch schon zur Genüge. Werd einfach mal irgendwo glücklich und lass andere machen.

      Wie ich dir schon oft sagte - "immer nur maulen" ist einfach - "mal selber was in die Hand nehmen" ist dir natürlich viel zu unbequem. Ist ja auch verfänglich. Dann lieber doch den Obermozki und Superschlau raushängen lassen - das macht dir Spass. Klaro..kannst dú auch - nur bei uns eben nicht mehr. Auf dein Neumalkluggeschisse hat irgendwie nämlich niemand Lust......und jetzt?

      Reply
    1. Spitte

      Sorry, ich muss mich hier nicht so anfahren lassen. Hier werden Dinge behauptet die schlichtweg nicht stimmen und die mir und unserer RP-Gemeinschaft schaden. Dies ist öffentlich und die Behauptungen in meine Richtung sind eine Frechheit. Da wird man sich erklären dürfen?

      Reply
  6. Spitte

    Mein Fazit

    Wir in ST ROCCA spielen kein Gor!

    Diesen Unterschied kann jeder feststellen der auch nur ein winziges kleines bisschen was von Gor versteht - was ich dir durchaus zugestehe. Dass du es anscheinend nicht trennen kannst und eben keinen Unterschied ausmachen willst zeigt mir das du lediglich persönliche Beweggründe hast so einen Schwachsinn zu behaupten.

    Lügen
    Weil ich damals deine Quellen nicht wollte mutiere ich zum notorischen Lügner?
    Ich wollte sie nicht weil ich mich mit reichlich guten Dokus und Büchern eingedeckt sah - und das auch im übrigen heute noch so sehe. Und das umspannt ein breites Spektrum - so breit wie nämlich die Auslegung des Mittelalters durchaus sehr variabel ist, was weder an dir noch an mir liegt. Ich habe dir auch erklärt das wir keine Geschichtssimulation aufbauen sondern eine Rollenspielwelt und versuchen ein Setting aufzubauen das gänzlich ohne Fantasy auskommt. Wie du nun darauf kommst wir seien ein zweites Carima (welche - bitte genauer definieren) zeigt dass du wieder nur oberflächig betrachtest.

    Wir lehnen jede Fantasy Rolle ab - keine Orks, keine Elben, keine Hexen auf fliegenden Besen, keine Vamps, keine Mermaids, keine Gor-Rollen. Wenn du da keinen Unterschied siehst zeigt mir das nur dass du blind bist.

    Geld in Lydius
    Junge du kennst dich aber aus. Als damals in meinem Blog das Theater anfing (als ich meine Objekte abholte) warst du komischerweise meiner Meinung. Heute nicht mehr? Einmal mehr Fahne im Wind? Falls dir die Erinnerung fehlt gebe ich dir gerne den Link in den Blog.........muss aber nicht sein. Der Klügere gibt nämlich nach. Bitte beweisen wen ich um wieviel Geld betrogen habe oder einfach das dumme Maul halten, Pat.

    Reply
  7. Bartholomew Gallacher

    Kurze Durchsage: keine IMs hier, Chatlogs und dergleichen. Irgendwo ist eine Grenze und das muss nicht sein, außer einer weiteren Ausgabe des Hornberger Schießens wird das nichts werden.

    Aber wenn ihr mal wieder Dampf ablassen müsst... tobt euch nur aus.

    Reply
    1. Spitte

      Nein, muss ich nicht und werde ich auch nicht tun. Zumindest nicht hier in deinem Blog Bart. Das Ganze geht auch am Thema vorbei. Nur bitte ich um Verständnis dass ich diese Vorwürfe nicht einfach so im Raum stehen lasse. Das was er hier abzieht ist üble Nachrede und Verleumdung - und ich denke nicht das ich mir sowas gefallen lassen muss?
      Das Thema hier war Rollenspiel und Meter und ich habe aufgezeigt wie wir das handhaben und welche Erfahrungen wir damit machen. Wieso Mister Neunmalklug einen persönlichen Rachefeldzug daraus macht erschliesst sich mir nicht? Zeigt aber den Stil und bestätigt mich in allen Belangen

      Reply
  8. Patricius

    @ tanja
    das ist den Ärger nicht Wert. Zumindest von mir wird erst mal dazu nach diesem Post auch nichts mehr kommen, weil der Irokese sich eh immer weiter wiederholt und in sein Lügenkonstrukt verstrickt. Was er für ein Typ ist weiss eh jeder, der ihn etwas genauer kennt.

    @spitte.
    ich habe dir in meinem vorherigen Blogpost gesagt, das ich zu der Zeit den Fehler gemacht habe dir zu trauen. Mein Fehler. Mittlerweile weiss ich es besser.
    Ich kann durchaus beides wunderbar trennen und vor allem beides (Gor wie Mittelalter) auch beurteilen.
    Nach wie vor kann ich aber nur sagen, das ich nicht denke das du das kannst und je wolltest.

    Reply
    1. Spitte

      @Pat
      Denken und öffentlich äussern sind ein grosser Unterschied.
      Wenn du Behauptungen aufstellst ich habe Mitspieler um Geld betrogen dann solltest du da Beweise haben - sonst wird es nämlich schnell ein Eigentor.

      Reply
  9. Bartholomew Gallacher

    Ich habe hier einige Kommentare nach Anfrage entfernt, die zivilrechtlich bedenklich sind und zu weit gingen.

    Nur, wenn sich jemand wundern sollte...

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.