Werft endlich die Skriptscanner raus!

In Slinfo.de gab's mal wirklich einen interessanten Thread zum Thema Skriptscanner und deren Unwirksamkeit.

Das Fazit in Kurzfassung ist das folgende: die Anzahl der Skripte pro Avatar sagt absolut nichts darüber aus, welchen Einfluss diese auf die gesamte Simleistung haben werden.

Und selbst wenn jemand ein Killerskript schreibt, das Rechenleistung wie Sau zieht und das zigfach kopiert - schaut euch hier mal das Beispielskript von Shirley an - dann bringt das die Sim immer noch nicht aus dem Tritt, sondern sie läuft fluffig geschmeidig weiter, weil inzwischen Linden Lab offensichtlich intern die Abarbeitung der Skripte so gut geregelt bekommen hat, dass die Sim davon gänzlich unbeeindruckt einfach stur und gut weiter läuft.

Also, liebe Simbesitzer, werft endlich eure überflüssigen Skriptscanner ein für allemal raus, denn sie bringen absolut rein gar nichts - eure zukünftigen Besucher werden es euch danken!

2 thoughts on “Werft endlich die Skriptscanner raus!

  1. Kendrick McMillan

    Das kann ich nur bestätigen. Ich hatte bisher immer Homesteads. Noch vor 2 Jahren ging es mit der Performance ab 2000 Scripten bergab mit der Sim. Meine Sim heute hat 2500 Aktive Scripte, beim RP Start waren 14 Leute auf der Sim, es wurden Autos gerezzt, also ritig schön mit scripten um sich geworfen und die Sim hat nicht an Performance verloren, sauber und geschmeidig eben.

    Reply
  2. Justin

    Mag sein, dass sie es von der Sim abgekoppelt haben. Ist ja auch sinnvoll. Aber dennoch kann ich mir gut vorstellen, dass die Skriptkapazität nicht unendlich ist. Ergo die einen Skripte auf der Sim, die anderen Skripte verlangsamen. Da es eine mehr Laufzeit gibt. Nennt sich auch Threadshandling ;). Und dann wiederum ist das Überprüfen von Skripten sinnvoll.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.