Standardbeleidigungen

Wer einen Kanal moderiert, der bekommt häufig eine Menge an Beleidigungen zu hören, so dass es raucht. Grundsätzlich nämlich ist das ach so arme, arme Opfer des Moderators immer unschuldig, es hat ja nichts gemacht und wenn der Moderator mehrmals sagt, es sei nun Schluss, wer kann da schon ahnen, dass der das ernst meint, ne wahr. Und wenn es dann doch dazu kommt, dass er stumm geschaltet wird oder gleich aus der Gruppe geworfen, weil die mal wieder lagged wie Sau, macht das beim Opfer auch nicht die Laune gerade besser.

Nun ist es so, dass es durchaus rare 2-3% gibt, die nachdem sie solch eine Maßnahme aufgedrückt bekamen, in sich gehen, was merken und dann entschuldigen. Diese sind aber in der Minderheit. Der Rest ist zuverlässig auf der Palme und beleidigt, was das Zeug hält, da hilft nur Ohren auf Durchzug schalten, nicht diskutieren und durch.

Typische Sätze sind dann beispielsweise diese:

"Aber ich habe doch nach dem Ende eine Frage gestellt, die laut Gruppenregeln erlaubt ist." Das ist die etwas fortgeschrittenere Taktik von denjenigen, die im RP zu wenig zu tun haben und den Kanal vor allem als ihren angestammten Unterhaltungsstammtisch ansehen. Und das ändert nichts daran, dass wenn es heißt, sie sollen Ruhe geben, sie das auch tun sollen und nicht trollende Fragen stellen, die sie in Wirklichkeit absolut nicht interessieren und deren Antwort sie sowieso schon seit Jahren kennen.

"Das ist Namecalling und das weißt du!" Mir wurscht, wenn ein Avatar der über fünf Jahre im RP unterwegs ist, mit einem Alt auf einem Kanal wie EGAD sinnfreie Fragen stellt, dessen Antworten er schon lange weiß, dann sage ich das auch genau so, dass er das wissen müsste und offenkundig die Leute zu seinem eigenen Amüsement verarscht.

"Du bist inkompetent!" Danke, und du bist inkompetent etwas zu merken, denn was genau bitte hast du an meinem "Jetzt ist Ende!" nicht verstanden? Komm schon, so schwer kann das doch nicht sein und ich stehe auch nicht gerade im Ruf, das dann nicht umzusetzen.

"Du bist doch auch nur einer derjenigen, die hier in SL ihre RL-Defizite ausleben." Wunderbar, wenn du mal wieder von dir auf die Allgemeinheit schließt, mein Freund. Komisch nur, dass du nach deinen langen Pausen immer wieder nach SL kommst, um immer wieder dieselben Fehler neu zu begehen, die dir schon deine letzte Pause als Notwendigkeit erschienen ließen. Aber Stehaufmännchen wie du sind ja schon generell etwas tolles.

"Das ist Zensur, das geht so nicht!" Doch, das geht, siehst du doch.

"Ich habe doch aber nur gesagt, dass ich auf Sim $XY runtergeworfen wurde, das muss doch erlaubt sein!" Nein, das ist es nicht, schau mal genau in die Gruppencharta, Diskussionen solcher Art sind schlichtweg verboten.

"Es ist doch kein Wunder, dass dank Gestalten wie dir das RP immer mehr den Bach runter geht!" Erstens spiele ich kaum noch, zweitens hat das mit RP nichts zu tun und drittens sind die Regeln klar. Lebe mit ihnen oder trage die Folgen, fertig.

"Wieso hast du nicht noch $BLA, $BLUBB und $WUBBER gekickt, die nach mir schrieben?" Wozu sollte ich das, wo ich gerade den Kanal mal wieder zeitweilig für alle dicht gemacht habe, damit da Ruhe einkehrt?

"Du hast keine Ahnung wer ich bin, Liebes.." - Ja das habe ich in der Tat nicht nicht! Einen schönen Gruß nach Leipzig, Second Life ist ein Dorf und so etwas rauszukriegen kostet mich in der Regel wie auch hier nur mal ein paar Leute anbohren, die Ahnung haben, denn Alts von Rollenspielern bleiben selten wirklich lange unbekannt. Und Angst, wieso sollte man Angst vor jemand haben, der sich hinter seinen zahlreichen Alts verschanzt? Der hat doch eher Angst vor mir, weil er es nicht wagt, auf Augenhöhe zu diskutieren.

"Soll ich dir mal zeigen, wie schnell ich wieder im Chat drin bin?" Ich zittere, ich zittere, nur was du noch nicht begriffen hast ist, dass genau wegen solchen Leuten wie dir inzwischen meine Standardvorgehensweise ist, den Chat erstmal komplett für eine Weile zu sperren, weil ich das weiß. Pech gehabt.

"Also nun ehrlich, ganz sauber biste nicht oder?" Aber um so jemanden zu finden, musst du doch nicht mit mir reden, das geht auch einfacher, du musst nur mal in den Spiegel schauen.

"Ich habe heute Mittag schon die ganze Zeit auf dem Kanal gesprochen und nichts passierte, kaum kamst du aber, flog ich raus! Ich habe nichts verbotenes gemacht!" Das ist schön für dich, nur leider sehe ich die Sache eben anders und ich bin nicht mein Kollege, da musst du nun durch, mein Lieber.

Und das ließe sich beliebig fortsetzen, es ist und bleibt eben wie in einem Kindergarten nur mit dem Unterschied, dass es hier alle Erwachsene sind und sich Kinder deutlich mehr sagen lassen, weil sie meistens lernwilliger und lernfähiger sind.

One thought on “Standardbeleidigungen

  1. Der Sleen

    Also

    Ich finde die Gruppe hat extrem hohen Unterhaltungswert. Wenn immer ich mit einem ALT einen Satz schreibe in welchem das Wort "Mamba" vorkommt gibt es heftigste Diskussionen.

    Wenn ich als Sleen nur "Guten Morgen" schreibe passiert das Gleiche.

    Das Ganze endet immer damit , dass Thor oder sonst ein Mod die Diskussion unterbindet mir einem "RUHE" oder "SCHLUSS JETZT".

    Voll lustig

    Der Troll-Sleen

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.