Brüste, Brüste, so viele Brüste – es ist nur noch zum KOTZEN!

Second Life ist ja für viele, abstruse Modeideale und -wellen bekannt. Ich meine, ich bin lange genug dabei, ich habe schon vieles kommen und gehen gesehen, was drüben bei Momo in der Kategorie "Funpic" gelandet ist. Momentan aber gibt es eine Modewelle, die an Geschmacklosigkeit und Hässliichkeit nun wirklich bisher alles dagewesene in den Schatten stellt und die Krone des schlechten Geschmacks darstellt! Nicht, dass ich normal was gegen schlechten Geschmack hätte, sonst hätte ich nicht den Schlagerevent mitgemacht und ab und an muss es auch einfach mal sein, aber hier liegt der Fall anders. Wovon ich rede? Nun, ein Bild sagt mehr als tausend Worte, ohne weitere Umschweife also ein Bild des Grauens:

titties

Ich rede von der unmöglichen Tsunamiwelle an unsäglich hässlichen und geschmacklosen übergroß-monströsen Prim- und Meshbrüsten, die momentan grassiert. Ernsthaft, bei den meisten Avataren sieht es einfach nur wie vorne angetackert aus und wirkt nicht wie ein Bestandteil des Körpers, sondern wie ein ekelhafterregender Fremdkörper. Auf mich wirkt es wie ein extrem eitriger Pickel, den man am liebsten nur noch beseitigen möchte, damit er die Schönheit der Frau nicht entstellt! Dazu kommt, dass diese massiven Kuheuter offenkundig nur von Männern designed sein können, denn sie sind viel zu groß, viel zu auffällig und vor allem würde jede Frau im wirklichen Leben über solche Brustgrößen eher Rückenbeschwerden bekommen, als sich über so etwas auch noch zu freuen. Also reinste, sehr platte Männerphantasien werden hier bedient, es kann mir keine Frau weiß machen, dass sie nun wirklich es toll findet, so auszusehen!

Ich persönlich finde die Dinger ja zum Erblinden und davon laufen, mehr aber auch nicht, rausgeworfenes Geld ist das. Offenkundig aber ist dieser Schrott inzwischen so beliebt, dass es sogar für die bekanntesten der Eutermodelle sogar speziell angepasste Kleidungsstücke gibt, die sie noch besser zur Geltung bringen sollen. Oder so, jedenfalls ist es ein Markt, auf dem sich Geld verdienen lässt, sonst gäbe es das ja alles nicht.

Gäbe es eine Modepolizei in Second Life, dann müsste man die Designer dieses Kackdrecks sofort standrechtlich erschießen und die Brüste mitsamt allem, was dazu gehört, in Gorleben oder Yucca Mountain endlagern. Manche Geschmacksverirrungen der Menschheit sollte man einfach nur restlos beseitigen und danach vergessen. Ich meine, die Mode der 70er und 80er war zwar auch teilweise geschmacklos, aber noch witzig und dadurch wiederum kultig, aber das hier ist einfach nur noch BAH!

Wie kann eine Frau, die sich ernsthaft solchen Mist an die Front tackert, auch nur im Entferntesten noch schön finden? Wie kann sie meinen, dass jemand anderes so etwas noch attraktiv findet? Wenn sie sich so nackt im Spiegel anschaut, dann kriegt der doch sofort einen Riesensprung, ein Krauskopf bekommt sofort glatte Haare und wäre die Gravitation in Second Life realistischer, dann müsste sie andauernd nach vorne umfallen und auf der Schnauze liegen. Wie kann sie meinen, dafür nicht sofort nach Sibirien verbannt zu werden? Fragen über Fragen über Fragen, auf die die Menschheit bis heute leider keine vernünftige Antwort kennt, und da es die Verbannungen auch nicht mehr gibt und wir sowieso schon in Deutschland Sibirien seit langem den Rang abgelaufen haben, ist auch das keine Lösung mehr. Leider, leider, leider!

33 thoughts on “Brüste, Brüste, so viele Brüste – es ist nur noch zum KOTZEN!

  1. Kendrick McMillan

    Ich hab mich über diese Dinger ja schon am 11. in meinem Blog ausgelassen, die sind grausig. Ok, das was der Avatra von der Basis her hat ist auch nicht die prickelde Schönheit und die Formen werden nur extrem gute Schattierungen etwas besser, aber die Meshdinger sind Horror (man kann sie verkleinern und auch vergrößern, wobei ich aufgehört habe als sie den Boden berührten, die Demo ist danach mit lautem lachen in die Mülltonne gewandert).
    Ich denke mal niemand würde etwas sagen, wenn man solche Teile machen würde, die im Rahmen einer normal menschlichen Größe verstellbar sind und die der Form eines wirklich normalen Busens entspricht.

    Aber das was da wieder den Markt flutet und wo nun auch die Kleidungsindustrie in SL mit zieht mit ihren HUDs, die dann ein passendes Meshteil über die Gasongas rezzt, ist schlimmer als ein schlechter Horrofilm.
    Ausserdem hätte man sich ruhig mal an die Formel der britischen Wissenschaftler halten können, was die Form angeht.....
    http://www.google.de/imgres?hl=de&sa=X&tbo=d&biw=1004&bih=706&tbm=isch&tbnid=ZmHg2PS3dcEGzM:&imgrefurl=http://www.klatschmagazin.com/tag/england/&docid=bbUhnf23axTbiM&imgurl=http://www.klatschmagazin.com/wp-content/uploads/cache/37546_NpAdvHover.jpg&w=600&h=450&ei=m-AcUc3PH4ndsgbBzoGoBA&zoom=1&iact=hc&vpx=4&vpy=127&dur=1507&hovh=194&hovw=259&tx=124&ty=132&sig=111406492176542481669&page=1&tbnh=139&tbnw=191&start=0&ndsp=19&ved=1t:429,r:0,s:0,i:82

    Reply
  2. Sarah Lunardi

    Dieser Fetisch ist verbreiteter als man im ersten Moment glauben mag. Gerade im Internet merkt man dank der Anonymität, wohin bei manchen die Fantastische Reise (Fantasie) geht.

    Ich finde das auch abstoßend, aber ich kenne genügend meines Geschlechts die wie auch ihr Männer es tut, ihre Sexualität/Attraktivität glauben im Umfang der Brüste (beim Mann wäre es das Glied) zu bestimmen. Einige glauben/fühlen sich mangels Brustumfang, erst als richtige Frau wenn der Brustumfang mindestens C erreicht oder übersteigt.

    Aber mit diesen Übergrößen (über D) in SL, Kunst und Videospielen hält es sich im RL zum Glück doch noch in Grenzen.

    Nehmen wir SL als Beispiel. Manche treiben es dort in den seltsamsten Gestalten. Andere üben plötzlich Kontrolle über Menschen aus, oder lassen sich kontrollieren. (BDSM) Wiederum welche besteigen sogar Tiere und sind selbst die Tiere.

    Würde man es weiterspinnen, klänge eines kranker als das andere, aber bleibt letztendlich nur Fantasie, weshalb ich mir darüber auch keine Sorgen mache und nicht wage Menschen anhand ihres Fetisches zu verurteilen. (Ausnahme bestimmen die Regel: bsp. Kinder, Zerstückelung, usw.)

    Ob Mann oder Frau, jede/r hat besondere Fetisch(e). Natürlich, über "Geschmack lässt sich streiten". (bsp. Gor) Aber wie gesagt, es ist und bleibt nur Fantasie, welche wohl kaum Einzug ins echte Leben erhält. (Ausnahmen bestimmen auch hier die Regel: Beziehungsstil-BDSM)

    Reply
  3. Nebula Vacirca

    Wie ich vorhin im Chat schon sagte, frag die, die die Teile tragen. Ausprobiert hab ich sie auch, aber wie in meinem Blog auch schon erwähnt, sind sie nix für mich und ich als Frau sag ganz klar, das braucht die SL Welt absolut nicht. Ausser es gibt bald große Nadeln, mit denen man die Teile zerstechen kann *g*

    Reply
  4. Celina

    ausprobiert habe ich die dinger (die demo) auch. man sollte vielleicht noch erwähnen das die dinger tatsäch einen resizer haben. Diese Riesendinger müssen also von Haus aus nicht sein.
    Ich sehe das als Modetrend. Genauso wie die Entenschnuten wars erst ein Hype .. und wird dann schnell nachlassen.

    Reply
  5. Cori Panthar

    Äh, ja...was dem einen das Gemächt ist der andere die Brust. Und dass wir Frauen ja im Hinblick darauf was wir alles tun um einen Mann dazu zu bewegen uns seine Aufmerksamkeit zu schenken, kann man nur sagen dass das eben dies bei vielen Frauen schon grenzwertig zum debilen Schwachsinn ist.

    Vielleicht baut ja bald jemand in die Dinger eine Sicherung ein, dass man sie nichtmehr ausziehen kann wenn man sie erstmal anhat. Dann kann man gelich nochmal Geld verdienen indem man den Leuten das "Ausziehtool" verkauft.

    Ganz wie im richtigen Leben: Silikon rein 10000 Euro, Silikon raus 8000 Euro.

    Reply
  6. Catie Chiung

    Scheint daran wohl mal wieder zu liegen das viele Frauen in SL einfach Männer sind und nur was zum sabbern haben wollen, dann ist mal wieder klar wie die "Mode" aussieht. Einfach nur gresslich.

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Hehe, ich kenne auch genügend Frauen in SL die im RL auch Frauen sind und die Sachen dennoch tragen. Das kann's also nicht sein.

      Reply
  7. Syo Emerald

    Ich finde diesen neuen Trend auch daneben. Aber wehe man sagt das in irgendeiner Gruppe, schon kommen die Verfechter und behaupten das würde ja ganz dolle natürlich aussehen etc.

    Klar, große Brüste von teilweise unrealistischer Form und Größe gabs schon immer in SL, aber eben nicht so omnipräsent und auch nur in bestimmten Ecken. Jetzt scheint sich das aber irgendwie auszuweiten und ich fürchte, bald wird es zum Standart erklärt so rumzurennen und das ist dann inoffiziell das "Maß" für jeden weiblichen Avatar.

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Nää ich denke, das wird niemals irgendein allgemein verbindlicher Standard werden.

      Reply
  8. Juels Dreki

    Also für meinen Teil sehen die Primbrüste wie Bart sinngemäß sagte angetackert aus, einfach unschön. Und die Meshavatare mit den besonderes grossen Brüsten, sehen einfach nur monströs aus, mit denen kann man sich in keinem normalen RP blicken lassen. Ausprobieren, ein Runde lachen und schnell wieder zu einem netten Shape wechseln.

    Letzlich sieht nur ein harmonisch geformter Avatar schön aus. Dabei muss nur der Gesamteindruck passen. Nun macht es Spass auch in SL zu flirten, aber da entscheidet wie im echten Leben die Persönlichkeit und im Falle von SL das RP, ob man damit ankommt oder nicht.

    Abgesehen davon gibt es einen ganz praktischen Grund, auf diese Ballons zu verzichten. Ich würde es als extreme Einschränkung empfinden, nur auf bestimmte Designer mit der Wahl meiner Outfits beschränkt zu sein.

    Aber dennoch würde ich nicht soweit gehen wollen, das Alles zu verbieten. Der Markt ist da wird bedient und ist nicht illegal. Wie auch in anderer Hinsicht hat doch jeder Avatar die Wahl mit wem gespielt wird und mit wem nicht. Wenn etwas nicht gefällt sollte man einfach nur wegsehen.

    Allerdings ist natürlich eine überspitzte Darstellung geeignet, eine Disskussion anzuregen. *lächelt*

    Be well Euch Allen!
    Juels

    Reply
  9. Fredi

    Nunja, man kann sich streiten ob man Primmöpse haben sollte oder nicht und die Oberweite soll auch jeder machen wie gewünscht. Ich habe auch überlegt ob ich sie mir hole aber als ich das Modell im Laden stehen sah wusste ich wieder warum ich sowas nicht tragen kann. Es sieht einfach immer beschissen am Übergang aus, egal wie perfekt man anpasst.

    Was mir aber so richtig auf den Senkel geht sind die Modeblogger oder besser Mode-Huren die diesen Mist mithilfe von Photoshop so lange schön manipulieren bis es auf dem Bild klasse aussieht. Sogar das Tattoo wird aufgemalt und die etwas unbedarfte Nutzerin sieht das, peilt nicht das es Beschiss ist und kauft das dann.

    Was da Manche nur für ein paar Klamotten für lau machen ist mal richtig zum Kotzen.

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Japp ist so - nur wann photoshoppt ein Modeblogger mal nicht sich die Welt schön? Diese Blogs gibt's denn doch nicht gerade mehr so vieleee...

      Reply
  10. Nati

    Es gibt nicht nur speziell entworfene Mode für diese Dinger - nein ... eine beachtliche Anzahl namhafter Skin-Designer bedient dieses Phänomen ebenso mit speziell dafür gefertigtem Applier (Add-on) und verdient damit ebenso ordentlich Geld.

    Mir gefällt es auch nicht - aber die Dinger werden aktuell rund um den Globus auf Fashion-Blogs vorgestellt.
    Was nicht heißt, dass ich mir das kaufen muss und werde - aber der Kunde lässt sich davon inspirieren: was man überall sieht muss wohl zwingend schick sein ... oder so.

    Ich fürchte, dass sich dieser Trend halten/durchsetzen wird, genauso wie die ewig nach unten hängenden Mundwinkeln mit integrierter Schlauchboot-Lippe.

    Und dann empören sich die Mädels, weil der ein oder andere Kerl wuschig und vlt. aufdringlich wird ob der meshigen Rundungen in Bluse und Jeans.
    Heutzutage kann man dann beleidigte Tränchen aus den Prim/Mesh-Augendeckelchen drücken, dem Kerl mit der Prim/Mesh-Hand eine scheppern und mit Prim/Mesh-Füssen dahin treten, wo es richtig weh tut.
    Und wenn die Designer mal bisserl fixer im Erfinden wären, dann könnte man auf den wimmernden Wurm spucken und zwar mit angeklöppelten Mesh-Schlauchboot-Lippen.

    Ich seh´s förmlich vor meinem virtuellen Auge 🙂

    Nun ja ... jeder solls halten, wie er mag - ich muss ja nicht alles kaufen, was den Markt überflutet.

    Reply
  11. Justin

    Also... ich sehe solche Brüste meist nur bei schwangeren Frauen!... Also mit einiges Milchvolumen kann man die Größe ansatzweise erreichen.

    Reply
  12. Nelly

    /me kichert

    Ich wollte sie mal ausprobieren. Aber grad, als ich hinporten wollte, war die Sim nicht erreichbar. Irgendwie hatte ichs dann vergessen.

    Aber nach Vegoths Reaktion gestern beim Lesen dieses Blogposts weiß ich, dass ich mir den Test sparen kann, wenn ich nicht ausgelacht werden will 😀

    Reply
    1. Spitte

      Als Mann kann ich sagen dass diese ganzen overtuned-Tits völlig spasstötend sind.
      Ich mag realistische Proportionen an einer Frau 🙂 - und wenn ich so manche Big_MOPS-Monster sehe......ich wette 90% Kerle?`Nur so ein Gefühl.......

      Reply
  13. Lady K.S.

    Also mir haben alle Männer versichert, mit denen ich sprach, dass sie solche Milchtüten nicht anziehend finden. Ich hab einfach immer frech nachgefragt bei den Herren, ob sie auf so etwas stehen, wenn so ein Exemplar in der Nähe herum stand.
    Kann aber auch sein, dass sie mir schmeicheln wollten, da mein Vorbau im Vergleich eher an die Fastenzeit erinnert.
    Ich finde die nur dann realistisch, wenn der Avi gleichzeitig n Gör auf dem Arm trägt. Aber sonst... . Ich verzichte jetzt lieber darauf zu wiederholen was ich schon Freunden im chat darüber erzählt habe, denn das würde wirklich zu weit gehen.
    Ich jedenfalls kleb mir solche Dinger nicht an den Avi.

    Reply
  14. ganzbaf

    das klingt nun aber sehr slinfoisch oder avameetisch. 😉

    es ist schlicht geschmacksache. eine sl-spielpartnerin von mir hat auch solche brüste. damit kann man tolle phantasievolle spiele machen, wenn man es denn mag.

    würden wir in sl nur rl-bezogene avatare haben, dann könntest du sicherlich 90% aller verfügbaren avatare verbrennen. keine viecher, keine phantasiewesen, keine roboter, keine menschen in xy-größen, keine furries, keine nekos und schon gar keine hulkartigen goreaner. es müßte ein gewisser prozentsatz mit behinderung herumlaufen etc.

    leben und leben lassen. ohmmm!

    Reply
    1. Syo Emerald

      Es redet ja auch keiner davon, dass alles unrealistische aus SL verbannt werden soll (unrealistisch ist übrigens so eine Sache, schließlich gibt es auch innerhalb von Fantasy und Science Fiction Logik und Gegebenheiten).

      Es geht schlicht und ergreifend um den Stil mit dem das Ganze einhergeht. Und resize Option hin oder her, die meisten Werbebilder und Avatare rennen mit Eutern rum, da würden sie ihre eigenen Füße nicht mal mehr im Liegen zu Gesicht bekommen.

      Zeitgleich wird natürlich mal wieder mit aller Gewalt propagiert was ein Schönheitsstandart ist und was man als weiblicher Avatar zu haben hat.

      Reply
      1. ganzbaf

        Barth sähe diese brüste gerne verboten, Syo. das ist übrigens in dem blogbeitrag nachlesbar. es gibt in allen logik und gegebenheiten. auch in großen primbrüsten. und wenn es nur die logik ist, dass es leute gibt, die sie mögen.

        anders ausgedrückt, wie andere avatare herumlaufen geht niemanden etwas an. es wird niemand gezwungen diese brüste zu tragen.

        und nochmal, für das bessere verständnis: andere leute dicke euter gehen dich nichts an. ansonsten, sehr slinfoisch.

        Reply
        1. Syo Emerald

          Wenn man dicke Brüste tragen darf, darf man sie auch öffentlich scheiße finden. Oder nicht?

          Muss man ja nicht lesen!

          Reply
          1. ganzbaf

            natürlich darfst du sie öffentlich scheisse finden. keine frage. allenfalls das absolute ist ein wenig, sagen wir mal, befremdlich.

            beispiel aus deinem kommentar: [zitat] Und resize Option hin oder her, die meisten Werbebilder und Avatare rennen mit Eutern rum, da würden sie ihre eigenen Füße nicht mal mehr im Liegen zu Gesicht bekommen. [/zitat]

            die meisten... wieviel genau? wieviel prozent der primbusenträger/innen in sl kennst du, so dass du von den meisten reden kannst? und selbst wenn es sie an jeder ecke geben sollte, was genau spricht dagegen, außer vielleicht, dass sie nicht zu deinem schönheitsideal gehören? wieso kann man die leute nicht einfach mal leute sein lassen, ohne über sie herzuziehen? oder muss vielleicht doch etwas auf diese weise kompensiert werden?

            ich schrieb nicht ohne grund "slinfoisch". gerade bei solchen themen, wo man anderen die freiheit der entscheidung absprechen will, kommen ganz häufig lebererkrankungen zutage.

        2. Bartholomew Gallacher

          Also ich hätte nichts dagegen, wenn die Dinger alle wieder in der Versenkung verschwinden würden.

          Aber mal ernsthaft: ein Verbot der Dinger? So wichtig sind sie wiederum nun auch nicht.

          Reply
  15. Delcroft

    Ich oute mich :
    Die Dinger sind geil (am besten noch mit ner richtigen Wespentaille)
    😛
    Riesentitten sind wie BILD und McDonald´s: als aufgeklärt-kritisch-kreativer (*mwahaha*) SpielerIn muss man das Zeug irgendwie Scheisse finden, keine Frage - vor allem, weil der dämlich-fiese sogenannte "mainstream" das ja alles so toll findet -
    solln sie doch, hab ich kein Problem mit...
    selber bin ich zwar klar arschfixiert (wie 35% der Typen), trotzdem machen solche Rieseneuter irgendwie frühere Pubertätsträume wieder real - ist doch in jedem Spiel so, und das ist doch auch der Sinn von SL, oder ? ^^

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Klar, jedem seines. Es muss ja auch Leute geben, denen sie gefallen, sonst würden sie sich nicht verkaufen.

      Reply
  16. Einfach nur ICKE

    Hm ich hab sie ewig getragen. Und mir hat nur eine einzige person gesagt, dass es eklig ist und das auch nur ,weil er eher auf ne handvoll steht.

    Und der Rest konnte gar nciht aufhören, mich wegen der Fähigkeit sie anzupassen, zu loben. Ich trag sie allerdings auch nciht riesig, sondern passend zum shape.

    http://img38.imageshack.us/img38/8541/snapshotkorobatowersofm.png

    sSieht halt aus, wie eine Frau, die gesegnet ist. Man sollte sich nciht immer über alles auskotzen, besonders, wenn man selbst die Updates verwehrt. Den es gibt tausendfach hübschere Avatare als deinen , Bart. Beleidigungen brauchste jetzta uch nciht zu schmeissen;) Ich verfolge deinen Blog nämlich nciht weiter.

    Reply
    1. Syo Emerald

      Ja...natürlich sind ALLE häßlicher als man selbst, weil sie Riesenbrüste unattraktiv und diesen gehypten Trend lächerlich finden 😉

      Darf ich sie doof finden? Mein Avatar hat keine aufgemalten Zähne auf den Lippen und sieht ansonsten auch gut aus.

      Reply
  17. Aha

    Ich persönlich finde die Titten auch nicht sehr ansprechend, sie sehen unnatürlich aus und irgendwie mit den passenden Skin wie Aufblaspuppen von namenhaften Sexutensulienherstellern :)Ich bin selber eine Frau und würde mich weder sl noch rl so verunstalten, ich bin in beiden welten höchst zufrieden mit meinem Busen und mag keine merkwürdigen oder fragwürdigen Experimente.
    Aber wie einer meiner Vorrredner schon sagte, leben und leben lassen XD wenn ich nicht gucken will Zoom ich auf meinen eigenen HIntern haha

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.