Springe zum Inhalt

8

Heute war ich mal wieder ein wenig clubben und traf in einem Club durch Zufall einen weiblichen Avatar, der normal auf Gor als Panther unterwegs ist. Als ich dann ihr Profil las und ihre Limitliste vorfand, die länger als eine Klopapierrolle ist, dachte ich mir nur: "Ja jetzt schlägt's aber Dreizehn!" und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Hier ist besagte Limitliste, von mir nur in andere Form gebracht sowie in korrigierter Rechtschreibung:

  • kein Force-RP
  • zuerst Reden, dann Schießen,
  • keine Folter,
  • keine Gefangennahme,
  • kein Verkauf meiner Person,
  • ich submitte nie auf Gor,
  • keine gebrochenen Knochen,
  • halte dich an meine Limits, sonst werde ich es einem OOC-Admin melden und du kriegst großen OOC-Stress,
  • 10 Minuten ohne RP und ich bin weg,
  • keine Verstümmelungen,
  • keine Haare abschneiden,
  • kein permanenter Kill,
  • kein Force Kill,
  • überhaupt gar kein Kill,
  • Sex-RP mit Absprache - keine Männer,
  • fängst du mich, dann werde ich nicht mit dir gehen wegen psychischen Gründen und Angstzuständen, nach meinem Abschuss hast du gewonnen, lass mich einfach liegen, wenn du liegst dann habe ich gewonnen,
  • ich bin Jägerin und keine Sklavin, die Rolle der Gefangenen lässt mich ausrasten,
  • Gor ist ein humanitäres Desaster ohne Gleichen, ich mache mein Ding wie ich es will, hast du ein Problem damit, dann lass mich einfach in Ruhe und sprich mich nicht an.

Fehlt nur noch, dass sie kein Collar auflistet und bitte nicht mit rosa Wattebäuschchen nach mir schmeißen, jedenfalls habe ich eine solche Auflistung schwachsinniger Limits in einer einzigen Person konzentriert in meiner ganzen Laufbahn noch nicht gesehen gehabt und ich kenne wirklich viele. Respekt, das ist wirklich schwer zu toppen!