Schließungen

Einige, gute Rollenspielsims diversen Alters verschwinden gerade, als da wären:

  1. Asperiche - Schließung am 18. Januar 2012 nach über vier Jahren - die Besitzer wollen einfach auch mal wieder in Ruhe spielen können, verständlich, mehr dazu hier,
  2. Lydius Riff - Schließung am 25. Januar 2012 sowieo
  3. Carcassonne bei Nacht - World of Darkness - die wunderschön ge- und bebaute Sim im gediegenen Mittelaltersetting kann noch bis zum 9. Januar 2012 komplett mit allen Prims für 7350 L$/Woche gemietet werden, eine Übertragung des Eigentums ist nicht möglich, ansonsten geht auch diese unter.

6 thoughts on “Schließungen

  1. Spitte

    Die an dritter Stelle genannte lockt mir ein nachdenkliches Schmunzeln ins Gesicht......kenne ja nicht die genauen Gründe - aber wenn ich sehe wer da den ErklärPat gibt wundert mich das mal so überhaupt nicht.....

    Reply
    1. Zasta

      Du musst nicht weiter schmunzeln, ich erkläre Dir das gerne.
      Wir haben unsere Sim erst einmal eingemottet, weil wir "Schlüsselrollenbesetzer" im Moment dank RL nicht richtig zu SL kommen. Und bevor unser RP dann gammelt, weil der Plot nicht vorankommt, stellen wir es lieber vorläufig auf den Dachboden.
      Keine Angst - unser Owner-Team bleibt zusammen - und wenn´s nur für einen Abend die Woche irgendwo ist.

      Reply
    2. Dark

      Lieber Spitte,

      voll daneben. Der, dem Du hier - wieder mal- ans Bein pinkeln willst, steht leider ganz woanders. Du hast daneben gepinkelt.

      Ich habe selten einen so kooperativen, hilfsbereiten Menschen in SL erlebt. Vielleicht ein Fall von: wie man in den Wald hineinruft, so schallt es hinaus?

      Vielleicht..... kann es auch ganz andere Ursachen haben, warum wir eingepackt haben? Nicht wegen ihm, sondern TROTZ der irren Mühe, die er hineingesteckt hat?
      Oder sagst Du umgekehrt in Deinem Fall, wo Du ja auch eine Sim nach der anderen im extremen Unfrieden verlässt, dass das abzusehen war, da DU ja beteiligt bist?

      Vorsicht mit Steinen, das Glashaus um Dich herum ist schmal!

      Reply
  2. Spitte

    So macht halt eben jeder seine eigenen Erfahrungen - ihr / eure - du / deine und ich eben meine. Hat weder was mit Pinkeln noch mit Schadenfreude zu tun - dass ihr einmottet passt ganz gut in die Gesamttendenz die Sl derzeit so hervorbringt.

    Man würde ja spielen und finanzieren wenn das drumherum auch passt und das angebotene Setting angenommen wird - ich sehe da durchaus Parallelen zu eurem Treiben.Mich wundert es nicht das Leute die richtig ticken nicht mehr bereit sind den Kasper zu machen. Was fehlt sind Spieler die spielen und vielleicht auch ein kleines bisschen kreativ sind........

    Und dann gibts die die kreativ sind (vorsicht - mit unter Einzelexemplare) und die sich dann immer von irgendwelchen Volldeppen zumüllen lassen müssen 🙂 Und dann das Spiel beenden bevor es richtig angefangen hat.....

    Hast du beide Extreme auf der Sim......lauf weg oder lass dich abnerven 🙂

    Reply
  3. Tamara Shelter

    Naja das Carcassonne zumacht war abzusehen, weil die Leute nunmal keine Zeit hatten. Ich hoffe die Owner haben draus gelernt, dass sowas nur klappt, wenn man sich selber richtig dahinter klemmt oder klemmen kann und sich drum kümmern muss. Und Esthetik ist eben doch nicht alles 😉 Vieleicht kann man durch die gewonnenen Erfahrungen es beim nächsten Projekt ja anders machen und dann wirds noch besser.

    Reply
  4. Balian

    Das haben wir auf jeden Fall und bei einen andren Projekt werden diese Erfahrungen sicher einfliessen. In jedem Fall habe ich noch in so einem ehrlichen und kritikoffenen Team gearbeitet wie nun.Das es auch anders gehen kann, wissen wir alle und haben sicher die meisten auch schon erleibt. Alle haben wirklich ihre Kräfite und Fähigkeiten gut eingesetzt. Gescheitert ist es im Endeffekt an der mangelnden Anwesenheit/Zeit der Owner.
    Ich würde sagen, wir beenden das Thema hier an dieser Stelle und vertagen das auf das Carcassonne-Forum (http://www.amisia1150.de/carcassonne/), dieses kann gerne bleiben um die Erfahrungen auszuwerten.

    Viele Grüße

    Balian

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.