Und weil das Wetter so schön ist, gibt es heute noch zwei neue Links, als da wären:

  1. Panther-RP unter der Adresse http://www.panther-rp.de (nette Name!), das Forum der auf Neu Keilir beheimateten Gruppe Sa me Samfelag Panthers sowie
  2. "Black Shark Pirates" unter der Adresse http://www.die-sharks.de, das offizielle Forum der allseits bekannten Black-Shark-Piraten.

That´s all, folks.

2

Cori hat die Muse geküsst: weil sie ihr Ansehen nach dem verlorenen EN-Titel bei den Pyranas steigern will, ist sie nun der Meinung viele, aberwitzige Husarenstücke reißen zu müssen, um den Stamm beeindrucken zu können und so wieder an Renommee zu gewinnen.

Die Grundidee ist dabei ganz simpel ein Angriff Kasras. Das ist schon eine leicht größenwahnsinnige Idee für ein Panthermädchen wenn es denn auf Gor wäre, besonders noch wo die Pyranas schon mal vor einem Jahr etwas ähnliches probierten und das damals mächtig in die Hose ging, ganz einfach weil ab einem gewissen Punkt die Bewohner Kasras nicht mehr mitspielen wenn es ihnen zu - shocking! - zu unrealistisch wird.

Aber aus Schaden wird man klug, und diesmal will man also nun sich beim Übersetzen auf die Insel Hilfe holen in Form der Black Shark Piraten. Aha, aha, aha... abgesehen davon, dass auch das ziemlich sicher wieder wie das Hornberger Schießen enden würde, weil man in Kasra wenn es um die Weltherrschaft durch Panther geht doch leicht andere Ideen hat als manche Panther selber, wie man bei Georg auch nachlesen kann, behaupte ich einfach mal dass ein Erscheinen beider Gruppen zusammen die Wahrscheinlichkeit auf Kasra eines reibungslosen Spiels drastisch ins Bodenlose senken würde.

Wie auch immer - die Pyranas wollten also die Black Sharks anheuern und begaben sich dazu auf deren Sim. Da flogen dann zuerst ein paar Pfeile und die Neukajira der Pyranas entpuppte sich als gut getarnter Terminator, der todesverachtend mit einer Steinschleuder trotz mehrfachen Verbots munter auf die Piraten schoss. So endete es mit Kennel für die Pyranas und es kam nicht zu dem Deal. Nun hat Cori die "Gorness" der Sharks benotet, weil das RP nicht so ganz nach Wunsch gelaufen ist und die revanchieren sich nun fröhlich auf dieselbe Weise bei ihr in den Kommentaren.

Das ist mal wieder ganz, ganz großes Popcornkino, was da abläuft...

Tante Edith: hier noch die Sichtweise der Sharks.

5

Weil mir ein wenig langweilig gewesen ist und ich mal schauen wollte, was man noch so alles aus WordPress heraus holen kann, habe ich mit dem Blogdesign heute massiv gespielt. Das Ergebnis ist kurz und gut, dass das Basistemplate weiterhin "Weaver II Basic" ist, allerdings mit anderen Grundeinstellungen, ich mag einfach Weiß als Hintergrund für Schrift nun einmal lieber als irgendwelche komischen Grautöne.

Auch wurde die Avatargrösse in den Kommentaren verdoppelt und als grundlegende Schrift für den Fließtext habe ich hier nun Vollkorn von Friedrich Althausen in Verwendung, ganz einfach weil mir diese Schriftart im Moment sehr gut gefällt. Es gibt ja schon lange die Möglichkeit, sein Design mittels Webfonts aufzupeppen und bei Google eine nette Auswahl ans kostenlos verfügbaren Schriftarten, also wieso sollte man diese nicht mal nutzen?

Google Web Fonts nennt sich das Verzeichnis, wo man zwischen 501 Schriftarten bisher auswählen kann, und das werden sicherlich noch mehr werden. Man kann diese bequem per Javascript oder CSS in sein Template einbinden - fertig.