Unsere Volksvertreter

Heute gibt es wieder eine Episode aus der allseits beliebten Reihe "Unsere Volksvertreter", heute drei Mitglieder des Europaparlaments der Partei Bündnis 90/Die Grünen.

http://www.youtube.com/watch?v=XRNkVSuvNC4

Nur, damit man mich klar versteht: das ist nicht gestellt, das sind echte Abgeordnete und jeder von den dreien verdient im Monat ca. 8.200 Euro bruto an Diäten.

Die Politikerdarsteller im Einzelnen: Ska Keller, Terry Reintke und Jan Philipp Albrecht. BOAH EY!

6 thoughts on “Unsere Volksvertreter

  1. Tharkan

    Hehe - ja, das Video habe ich mir heute Morgen beim 1. Kaffee angetan gehabt. Sollte man eigentlich besser sein lassen.

    Teletubbie´s wäre vielleicht etwas hart. Es erinnert aber schon sehr an das Programm von KiKa. Logo-Nachrichten wären zu anspruchsvoll für die Drei. Aber da gibt es eine Sendung mit Käpt´n Blaubär .......... das könnten die 3 sich vielleicht wohlfühlen.
    Und ob nun Käpt´n Blaubär via unGEZiefer Gebühr, oder Keller-Reintke-Albrecht via Diäten. Bezahlen muss ich beides.

    Reply
    1. Bartholomew Gallacher

      Bezahlen muss man beides, ja, aber der Blaubär macht wenigstens seinen Job gut, bei den dreien da habe ich so leise Zweifel.

      Reply
    2. Tharkan

      @Bart
      LEISE Zweifel? Dann empfehle ich Dir einen Termin bei Frau Dr. Amboss von Trommelfell. Dein Gehör scheint beeinträchtigt zu sein 😉

      Aber was erwartest Du auch von einer Partei deren Europaspitzenkandidatin aus Deutschland kommt (Ska Keller), die dann in ihrem Heimatland eins verplättet bekommt indem man dort in einer Kampfabstimmung eine andere Spitzenkandidatin kürt (Rebbeca Harms).

      Reply
      1. Bartholomew Gallacher

        Keine Ahnung, bisher fielen mir die nie auf. Ich hielt das zuerst für eine Satire von Sonneborns "Die Partei", aber dass es die Grünen sind, macht es nur noch schlimmer.

        Und ich dachte bisher der Tiefpunkt der deutschen Parteien seien die Piraten. Tja.

        Reply
  2. Cori+Panthar

    Bart, warst Du es nicht, der vor überschaubarer Zeit für einen realistischen Querschnitt des Parlamentes aus der Bevölkerung geschrieben hat und dieses zur Grundlage wahrer Demokratie erhoben hat?
    Diese Gruppe repräsentierthalt die "breite Masse" schon ganz gut, wenn ich mal so überlege was in meinem Krankenhaus so alles durch die Notaufnahme geschwommen kommt. Es gibt eben deutlich weniger Nobelpreisträger und deutlich mehr Kasperles auf der Welt. Ich glaube das liegt daran, dass Kasperle zu sein deutlich einfacher ist.
    Und mahl ehrlich, was anderes als ein Kasperle-Theater ist diese Sendung sicher nicht.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.